waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Eisenhüttenstadt oder das übriggebliebene Stückchen DDR (Architekturkunst) – die Neustadt

Eisenhüttenstadt Neustadt - Friedrich-Wolf-Theater in der Lindenallee

Nun folgt endlich die “sagenumwobende” Neustadt von Eisenhüttenstadt (zum ersten Artikel, der Altstadt Fürstenberg, hier entlang). Frisch geduscht und gefrühstückt ging es, so war der heutige Plan – endlich in die Neustadt – auch als Planstadt oder Stalinstadt bekannt. Dieser heutige Stadtteil war damals ab 1950 entstanden als Wohnlandschaft für …

Read More »

Eisenhüttenstadt oder das übriggebliebene Stückchen DDR (Architekturkunst)

Blick von der Deichbrücke zur Altstadt

Gar nicht weit von Berlin und noch in Brandenburg zu finden, ist das beschauliche Städtchen Eisenhüttenstadt direkt an der Oder gelegen. Viele verbinden mit dieser Stadt das (ehemals) riesige Eisenhüttenwerk und die architektonisch im sozialistischen Stil hochgezogene Neustadt. Wer wie ich (der Autor), zuvor noch nicht dort war, könnte denken, …

Read More »

Der Mittelpunkt von Brandenburg

Nachdem wir von einigen Jahren den Mittelpunkt von Berlin gefunden haben, so sind wir jetzt auf die Suche nach dem Mittelpunkt vom Land Brandenburg gegangen. Und natürlich auch fündig geworden und wen überrascht es, gar nicht so weit von Berlin entfernt. Allerdings mit einem kleinen Haken, wie es sich  später …

Read More »

Bei den drei Bäumen oder neue Filmkunst

behind the tree

Letzte Woche fand in Berlin ein Corona-kompatibles Event statt, die Vorstellung der neuen Independent-Plattform “behind the tree” in Verbindung mit dem ersten Arthouse Open Air in Berlin. Bei “Hinter den drei Bäumen” verbirgt sich die erste deutsche Streaming-Plattform für Arthouse und Independent-Filme, die von deutschen Filmgrößen kuratiert wird und möglicherweise

Read More »