Gastronomie

Lecker Essen gehen in Berlin von rustikal bis vegan – von asiatisch bis amerikanisch und was sonst noch den Gaumen erfreut

Pistachio Street Food Festival ( 28. und 29. August) in Kreuzberg

Haupteingang von Jules Part-B

Der Gleisdreieck-Park ist, ohne jeden Zweifel, ein Gewinn für Bewohner*innen des Bezirkes Kreuzberg. Auch wenn der Biergarten, der direkt an der gleichnamigen U-Station angekoppelt ist, ein ziemlich 08/15er-Konzept aufweist, so ist es aber nur ein Katzensprung von dort bis zu einem Gelände mit einem außergewöhnlichen Namen: Jules B-Part.

Read More »

Die Oberhafen-Kantine: hanseatisches Lebensgefühl, eine weltberühmte Frikadelle und eine Liebesgeschichte

Im Sommer geht der Blog (wie immer) auf Reisen. Die nächsten drei Artikel von mir haben als Schwerpunkt Kultur und Gastronomie der Hansestadt Hamburg. Seitlich einer S-Bahn-Brücke, unweit vom Gebäude des Spiegelverlags Ericusspitze und fast so schief wie der Turm von Pisa steht, ja, da steht, ein Häuschen, welches die …

Read More »

Berliner und Ihre Küchen

Schniecke Berliner Küche (Foto: Dylan James / unsplash.com)

In vielen Häusern und Wohnungen ist die Küche der Mittelpunkt des gemeinsamen Lebens. In Berlin erfreut sich die Wohnküche einer besonderen Beliebtheit. Die Küche dient nicht mehr nur der Zubereitung und Einnahme von Mahlzeiten. Sie ist gesellschaftlicher Mittelpunkt für die Familie, aber auch für Freunde und vor allem in WG’s, …

Read More »

Kochen, kaufen, kein Problem: Mit gesunder Ernährung durch den Winter

Gesunde Ernährung: Nüsse und Früchte (Foto: alicja neumiler / Shutterstock.com )

Eigentlich wäre es im Winter besonders nötig, sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Grippesaison, eisige Temperaturen und der ein oder andere Regenschauer können dem Immunsystem schließlich ordentlich zusetzen. Dazu kommen die fettigeren und ungesünderen Speisen, die nicht erst in der Weihnachtszeit auf dem Speiseplan stehen. Was aber kann man tun? …

Read More »