Hinweis: Wir bauen unseren Blog um, daher kann es noch zu ein paar Unschönheiten kommen! Feedback willkommen!

Reisen

Der „Tränenpalast“ in der Friedrichstraße – ein Ort der deutschen Teilung

Grenzschilder

Viel Verzweiflung und viele Tränen sind mit diesem Ort verbunden – der 1962 errichteten Abfertigungshalle am Grenz-Bahnhof Friedrichstraße in Berlin. Durch dieses Gebäude musste jeder durch, der aus der DDR mit S-, U- oder Fernbahn nach West-Berlin einreisen wollte. Die deutsche Teilung war daher hier ganz unmittelbar spürbar. Freude und Hoffnung über den genehmigten Ausreiseantrag mischte sich Mehr lesen »

Wassermusik Festival 2013 – Der Neue Pazifik

wassermusik

In den wenigen Jahren seines Bestehens ist das Wassermusik Festival im Haus der Kulturen der Welt zu einem kulturellen Highlight avanciert. Mit herausragender programmatischer Vielfalt zwischen dem neuen “globalen Machtzentrum” und dem “unsichtbaren Kontinent” wird in der Ausgabe 2013 der Pazifik thematisiert. Das Festival hat sich im Sommerkulturkalender derart etabliert, dass manche Berliner Mehr lesen »

Spreewald – eine Perle der Natur

Spreewald - Bootstour

Nicht weit weg von Berlin circa 100 Kilometer entfernt per Auto in 1 Stunde und mit dem Zug in 90 Minuten vor Ort liegt das schöne Erholungsgebiet, der Spreewald (da kommen die berühmten Gurken her). Es ist eine Auen- und Mooslandschaft, welches unter Naturschutz steht. Mehr lesen »

Einsteins Sommer-Idyll in Caputh – Ausstellung im Bürgerhaus

Einstein Ausstellung im Bürgerhaus Caputh

Eine willkommene Ergänzung zum Besuch vom Einsteins Sommerhaus ist die Dauerausstellung im Bürgerhaus im Ort. Hinter dem Schloß Caputh und  zugegebenermaßen ein wenig versteckt, ist der Ausstellungseingang nicht leicht zu finden. Man muss um das Bürgerhaus herum, dann aber verweist ein – auf dem Boden – gezeichneter Pfeil, unmissverständlich auf die 1. Etage. Dort ist die Ausstellung Mehr lesen »

La Dolce Vita geniessen – In Berlin

Opera Italiana

Wieviel gefakte italienische Restaurants gibt es in der Hauptstadt, die Pizza und Pasta zum Spottpreis und einen schnellen Genuss mit dem Ergebnis des noch schnelleren Sattwerdens versprechen? Ob in Friedenau, Wedding oder in der Stresemannstraße am Anhalter Bahnhof – dort laufen gestresste und schweißgebadete Kellner durch den Laden und bedienen wie am Fließband? Es sind leider zu viele. Mehr lesen »

Servicewüste Berlin

Gibt es Hoffnung für die Dienstleistungsbranche in Berlin? Fundstück in den Hackeschen Höfen

Nicht nur der Junge im Billy Wilder’s Kultfilm “Emil und die Detektive”(1931) konnte der Anziehungskraft Berlins nicht widerstehen. Heute, mehr denn je, zeigt sich die deutsche Hauptstadt als das touristische Magnetziel Nummer 1 in Europa. Das belegen die aktuellen Daten von Visit Berlin, die Service-Agentur für die Reiseindustrie und Werber bei den überall im Stadtbild zu sehenden Berlin Tourist Infos. Mehr lesen »

ITB 2013 – Bildergalerie

ITB 2013 - Maskottchen

Wir waren auch wieder auf der ITB unterwegs und haben ein paar Schnappschüsse eingefangen. Dabei muss man anmerken, dass einige Hallen voller und andere Hallen weniger gut besucht waren. Z.B. war Asien und Amerika sehr gut besucht, die arabischen Länder haben weniger interessiert und Mehr lesen »

Eine Weltreise mitten in Berlin – ein ITB Streifzug

ITB 2013 - fröhliche brasilianische Gesichter

Eins ist sicher: Auch bei Fachbesuchern herrschte auf der ITB großer Reisehunger. Sobald sich TänzerInnen in prachtvollen Kostümen bemerkbar machten, kamen Handys aller Fabrikate und Generationen zum Dauereinsatz. Lächelnde Gesichter staunten herum und nebenbei wurden die Reisegeschäfte weiter abgewickelt. Während am Stand vom afrikanischen Kenia ein leckerer heimischer Tee serviert wurde, Mehr lesen »

Stettin, die unbekannte Nachbarstadt

Stettin - Tor aus der Preußenzeit

Stettin(polnisch: Szcecin) ist nur 120km von Berlin entfernt und doch für viele Berliner eine unbekannte Stadt, trotz der über 400.000 Einwohner. Die meisten Berliner kennen zumeist nur die anderen nahe gelegenen deutschen Großstädte wie Hamburg, Leipzig oder Dresden. Mehr lesen »

Mit dem Trabi durch die Stadt

East Side Galerie - East Side Gallery - der Trabi-Durchbruch

Die Stadt Berlin können die Touristen auf vielen Wegen erleben und entdecken, zu Fuß, per Fahrrad, im Bus, auf dem Schiff oder per Auto. Neben einer großen Auswahl von Mietwagen in Berlin können die Gäste auch mit dem Trabant durch die Stadt fahren. Nach 1990 nahm das Erscheinungsbild der “Rennpappe” in der ehemaligen DDR ja rapide ab. Aber das Interesse ... Mehr lesen »

Der alte Flughafen Tempelhof

Luftbild des Flughafens

Von Tegel und Schönefeld bin ich schon geflogen, Tempelhof hab ich im Livebetrieb nicht mehr miterlebt. Umso interessanter war es, die stillgelegte Anlage bei einer Führung mal „von innen“ ohne den normalen geschäftigen Flugbetrieb kennen zu lernen. Der Flughafen liegt recht zentral in Berlin und wurde 1923 als einer der ersten Mehr lesen »