Fundstück: Spreearche

Spreearche

Das etwas andere Restaurant ist die Spreearche, ein Blockhausrestaurant ganz natürlich beheimatet auf der Spree. Unten befinden sich 20 Sitzplätze, oben gibt es weitere 12 Sitzplätze, sowie optionale Terrassenplätze. Die Besonderheit ist mit einem Bootshuttle kommen Landgänger auf das rustikale Restaurantschiff. Im kulinarischen Angebot dürfte was für jeden dabei sein. …

Read More »

Der beliebteste Berliner Kiez?

Warschauer Brücke in Berlin-Friedrichshain

Heute stellen wir uns die Frage, welcher ist der beliebteste Berliner Kiez? Welche Indikatoren können wir dafür festmachen? Der Mietpreis, die Anzahl der Geschäfte, Anzahl der Ausgehmöglichkeiten, die Infrastruktur, die Erholungsmöglichkeiten und und und? Daher schränken wir unseren Fokus etwas ein und bewerten im groben unter dem Primäraspekt “Wohnen und …

Read More »

Ein geschichtsträchtiger Ort: Der Bebelplatz in Berlin-Mitte

Der Bebelplatz liegt am Anfang der Straße Unter den Linden. Er ist benannt nach Ferdinand August Bebel (1840 – 1913), dem Mitbegründer der Sozialistischen Arbeiterpartei. Die Freifläche entstand 1741 – 1743, geplant als der architektonische, kulturelle und geisteswissenschaftliche Mittelpunkt des preußischen Reiches (Forum Fridericianum). Hier sollte nach den Plänen der Preußenkönige …

Read More »

Buchbesprechung: Fotoband MADE IN BERLIN

Fotoband "Made in Berlin"

Heute schauen wir uns den neuen Fotoband MADE IN BERLIN an. Ohne große Umschweife legen die beiden Autoren bzw. Fotografen Daniel Spehr und Kathrin Schulthess gleich los, gemeint sind die Bilder, die in Berlin entstanden. Auf zumeist einer Doppelseite wird ein visueller Schwerpunkt gesetzt. Es geht los mit Aufnahmen von

Read More »