WWW

Die Geschichte der Katzenbilder

Katzen / Internet - Infografik

Heute geht es um Katzen, zwar nichts Berlin-typisches aber viele Berliner haben und lieben Katzen. Zudem ist der sogenannte “Cat Content” im WorldWideWeb sehr populär und muntert die zweibeinigen Wesen an trüben Tagen oftmals auf. Daher ist die heutige Infografik eine Darstellung der Symbiose und dessen Entwicklung von den lieben Katzen mit dem modernen Internet. Gute Unterhaltung und ein großes ... Mehr lesen »

normal. was ist das?

Ausschnitt aus dem Projekt "normal"

“Normal” – Was ist das? Dem sind vier Studenten von der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin nachgegangen und wollen die Gesellschaft für das Thema ‘normal’ sensibilisieren. Und haben dafür 16 Menschen in zwei Tagen kennengelernt, welche zwar auf den ersten Blick unterschiedlich wirken aber letztendlich normal sind.  Was ist normal? Was ist die Norm? Das Ergebnis der Spurensuche Mehr lesen »

BLAZE – Review vom 24.03.2015

Blaze 2015 (Foto Roy-Beusker)

Gestern, lief im Admiralspalast an der Friedrichstraße die erste Vorstellung von BLAZE, eine internationale und erfolgreiche Street-Dance Show. Mit etwas Verzögerung ging es endlich im Theatersaal los und dass auch mächtig gewaltig. Die talentierten Tänzer und Tänzerinnen zeigten Ihre Darbietungen vom klassischen Streetdance bis hin zu modernen Interpretationen. Eine nicht zu verschweigende Besonderheit soll noch erwähnt werden, BLAZE holt sich ... Mehr lesen »

Video: Berlin Mitte im Jahr 1991 in Farbe

Ost-Berlin - 1991 - Tacheles Rückseite

Heute reisen wir wieder zurück, ins Jahr 1991, in den Osten Berlins, zu einem Zeitpunkt in der immer noch große gesellschaftliche Umbrüche in der ehemaligen DDR stattfanden – was auch als die Wendezeit bezeichnet wird. Mit Blick auf die Spree und den Fernsehturm startet das Homemade-Video, es folgen Szenen aus der Wohnung/Gewerbeeinheit in der Linienstraße 144. Ab der ersten Filmminute ... Mehr lesen »

Auf halber Treppe in Berlin – “endlich” die eigenen Nachbarn kennenlernen

Auf halber Treppe

Alles geht heutzutage online, schmökern, einkaufen und neue Menschen kennenlernen. Leider bleiben da oft die realen zwischenmenschlichen Kontakte auf der Strecke, denn wer kann schon sagen, ich treffe mich oft mit meinen (neuen) Nachbarn. Und da setzt die Gemeinschaft (Vereinsstatus ist beantragt) “Auf halber Treppe” an, ein quasi ehrenamtliches Angebot um endlich offline seine Nachbarn kennenzulernen. Mehr lesen »

Mobile Living: per App von A nach B – die Mobilitätsrevolution

mobile living - Veranstaltung vom 11.03.2015

Die Mobilität hat sich in den letzten Jahren tiefgreifend verändert. Fast schon selbstverständlich verwenden wir eine Smartphone-App um ein Taxi zu ordern, ein Car-Sharing-Auto zu mieten oder um zu schauen wie man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln am besten von A nach B kommt! Doch wie werden Nutzer des globalen Netzes die Zukunft des Verkehrs verändern, erhalten wir mehr Verkehrssicherheit und ... Mehr lesen »

Skateboard-Lifestyle Berlin-Video: COURAGE DEAR HEART

VOE: Courage Dear Heart (Videoausschnitt)

Das folgende Video ist eine Hommage an das Skateboading und an die Dichtkunst von Charles Bukowski. Über Freiheit, Individualität und Selbstbestimmung. Der Titel “Courage Dear Heart” soll zeigen, das für die freie Entfaltung zwei unterschiedliche Einstellungen existieren. “Generally speaking you’re free until you four years old” sagt Bukowski. Diese eher pessimistische Sicht auf die moderne Gesellschaft bildet einen starken Kontrast zu ... Mehr lesen »

Video: Beelitzer Heilstätten aus der Luft betrachtet

Gang über die düsteren Flure 2

Die Beelitzer Heilstätten sind vielen ein Begriff, in Kurzform: es ist ein sehr großer ehemaliger Krankenhauskomplex mit ca. 60 Gebäuden auf einer Fläche von 200 Hektar. Begonnen wurden 1898 mit dem Schwerpunkt einer Lungenheilstätte für Arbeiter, über die Jahre wuchs das Areal… Heutzutage ist nichts mehr von diesem Alltagsbetrieb zu sehen, die Gebäude haben einen morbiden Charme entwickelt und sind ... Mehr lesen »

Video: “Laut gedacht” mit Julia Engelmann: “Ich kann alleine sein”

Poetry-Slammerin Julia Engelmann

Die bekannte Poetry-Slammerin Julia Engelmann spricht mit “Freunde fürs Leben e.V.” über das Alleine sein, ihre Gedanken und die Ideen hinter ihren Texten. Außerdem hat sie ihr Gedicht “Ich kann alleine sein” für “Freunde fürs Leben e.V.” eingesprochen und Streifzüge durch die Straßen von Berlin getätigt. Ihr Statement: “Ich finde es traurig und schade, wenn jemand glaubt, sich isolieren zu müssen, ... Mehr lesen »