Home / Gesellschaft (page 5)

Gesellschaft

Was bewegt die Berliner? Was erwarten und denken die Menschen von nah und fern über die Deutsche Hauptstadt?

Mai, 2017

  • 16 Mai

    Nachlese zu „Duato | Shechter“

    Duato | Shechter (Foto Fine Art: Yan Revazov)

    Dass das Repertoire von Ballett, weiter gefasst werden kann als Nussknacker und Schwanensee, dürfte spätestens jetzt bei einem Besuch von „Duato | Shechter“ jedem bewusst werden. Moderne Klänge und moderner Ausdruckstanz stehen im Mittelpunkt, inhaltlich garniert mit tiefgründigen Themen (siehe auch die Ankündigung).

  • 15 Mai

    Infografik: Grillplätze in Berlin

    Berlin Grillkarte 2017

    Passend zur Jahreszeit, die passende Infografik: bewertete Grillplätze in Berlin, egal ob in öffentlichen Parks oder auf Grillbooten. Da ist bestimmt für jeden was dabei. Des weiteren mit Bewertung bzgl. Sauberkeit, Freizeitangebot wie Strandbars, Spielplätze, Freiluftkino usw. Des weiteren mit angegeben sind Vorteile wie zentrale Lage und Sanitäranlagen – Nachteile

  • 10 Mai

    Kunst. Photo. Boulevard (und die Bild Zeitung): Neue Ausstellung im Martin-Gropius-Bau

    Wie muss Kunst aussehen? Wie genau kann ihrer Bedeutung beigemessen werden? Gibt es eine Rezeptur oder gar eine Gebrauchsanweisung? Weiß die Bild Zeitung was Kultur ist? Nein! Nicht im ursprünglichen Sinne und schon gar nicht unter den Bedingungen diverser Feuilletons-Redaktionen, die Kultur viel zu oft im statisch-konservatischen Sinne definieren, der …

  • 8 Mai

    „Monarchie und Alltag“ Die Band Fehlfarben bringt ihr legendäres Album auf die Bühne

    Es gab eine Zeit, da war Düsseldorf für ein paar Jahre das Zentrum der deutschen Popmusik. Hier entstand der deutsche Punk, der die Neue Deutsche Welle nach sich zog. Eine Schlüsselrolle in dieser Zeit des musikalischen Aufbruchs spielte die Band Fehlfarben. Gut 36 Jahre ist das alles her. Fehlfarben gibt es immer noch. …

  • 5 Mai

    Der Roland Berger Preis für Menschenwürde wurde zum siebten Mal in Berlin verliehen

    Roland Berger Preis Verleihung 2017 ( © Roland Berger Stiftung)

    Durch die wahnsinnige Dynamik des politischen Geschehens weltweit reicht oft die Hilfe auf der Ebene der Entwicklungszusammenarbeit nicht aus. Erst vor ein paar Tagen haben wir Bilder gesehen – vom Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) in Somalia, ein Land welches sonst in bitterer Armut lebt, zur Zeit steht es unmittelbar vor …

April, 2017

  • 28 April

    Girogusto: Italienische Qualitätsprodukte fürs gehobene Segment in der Berliner Gastronomie

    In einer überaus unübersichtlichen Metropole wie Berlin, kann „gutes italienisches Esses“ viel heissen, wenn der Tag lang ist. Es macht also Sinn, auch im Sinne der Verbraucher, die Spreu vom Weizen trennen. Ein Versuch.

  • 27 April

    Exclusive Tour – Karl-Marx-Allee, mit Wohnungsbesichtigung und Dachbegehung

    Berlin - Karl-Marx-Allee

    Die Karl-Marx-Allee ehemals auch Stalin-Allee – war die bauliche Prachtmeile der DDR-Architekturkunst. Und sicherlich den meisten Berlinern und Auswärtigen ein Begriff, die Wohnungen galten als gehobener Standard in der DDR. Spannend wäre natürlich ein Blick in eine solche Wohnung und eine Dachbegehung, diese Möglichkeit bieten wir zu ausgewählten Terminen, siehe …

  • 21 April

    Good Bye, Lenin feiert großes Revival als sozialistisches Live-Kino-Event

    Good Bye Lenin - Live Kino Event 2017

    Seid bereit! – Immer bereit! Pünktlich zum 1. Mai, dem Feiertag der Werktätigen, feiert der Kultfilm „Good Bye Lenin!“ (mehr als 6,5 Mio. Besucher) ein spektakuläres Revival in Berlin. Vor der eigentlichen Vorführung werden die Zuschauer dank authentischer Kulissen, Kostümen und zahlreicher Schauspieler regelrecht selbst zum Teil des Films.

  • 20 April

    Infografik: Wochenmärkte in Berlin

    Infografik: Berliner Wochenmärkte

    Heute gibt es mal wieder eine nützliche Infografik zum Thema Wochenmärkte eingebettet im bekannten Berliner Netzplan der Öffentlichen Verkehrsmitteln. Auf den Berliner Wochenmärkte gibt es neben frischem Obst und Gemüse, oftmals Biofleisch und genüssliche Backwaren. Aber auch Feinkosthändler sind vor Ort und bieten ihre Produkte wie selbstgemachte Pasta,

  • 13 April

    Unsere Nachbarn und wir

    Was denkt Schweden über die Deutschen?

    Allein Berlin ist ein Hotspot von Multikulti, spanisch und türkisch in Kreuzberg, englisch in Mitte, russisch in Charlottenburg, schwäbisch im Stadtteil Prenzlauer Berg. Letztendlich sind wir zwar schon ein Europa aber doch noch mit definierten Ländergrenzen und verschiedenen gewachsenen – fast schon historischen Kulturen. Natürlich kennen sich die Völker Europas …