Home / Kultur (page 30)

Kultur

Kultur in Berlin

Festival of Lights 2012 – erste Impressionen

Festival of Lights - Berliner Dom

Und hier sind sie, die ersten visuellen Eindrücke vom grandiosen Festival of Lights 2012. Dieses Event mausert sich zu einem absoluten Aushängeschild für Berlin. Wir waren vor Ort – am Berliner Dom, welcher aktuell wohl die vielseitigste Projektionsfläche zu sein scheint – und an weiteren Orten, wie der Museumsinsel, Potsdamer …

Read More »

Berlin Hyper Lapse – Video

Hyperlapse Berlin Video - Ausschnitt

Und wieder ein tolles Berlinvideo aus den weiten des Internets gefischt! Das besondere daran ist die Filmtechnik. Es gibt schnelle Bewegungsabläufe, Dinge und Orte werden nah heran geholt und wieder zurück gelassen, einfach ein Genuss, also einfach zurück lehnen und entspannend zuschauen…

Read More »

Das Haus der Kulturen der Welt

Die Berliner nennen Sie liebevoll „die schwangere Auster“ – die Kongresshalle im Tiergarten, Sitz des Hauses der Kulturen der Welt. Am Spreeufer gelegen in der John-Foster-Dulles-Allee zwischen Schloss Bellevue und Hauptbahnhof erinnert ihre Form wirklich schnell an die besagte Muschel.

Read More »

Festival of Lights 2012 und Fotowettbewerb

Meier2 - Festival of Lights - Kurfürstendamm

Auch 2012 heißt es wieder Licht an, zum “Festival der Lichter” auch neudeutsch “Festival of Lights” genannt. Mittlerweile zum achten Mal in Berlin vom 10-21.10.2012 und es ist eines der größten Illuminationsfestivals der Welt. Jedes Jahr werden im Oktober 12 Tage lang die weltweit bekannten Wahrzeichen, Kulturdenkmäler, Gebäude, Straßen und …

Read More »

Die Volksbühne in Mitte

Die Volksbühne Berlin in Mitte steht seit jeher für politisches Denken, Kontroversen und polarisierende Inszenierungen. Zu ihr gehören das Große Haus, sowie der Rote und Grüne Salon. 1890 wurde der Verein „Freie Volksbühne“ als erste kulturpolitische Massenorganisation der deutschen Arbeiterbewegung mit dem Ziel gegründet,

Read More »

Der jüdische Friedhof Weißensee

Wer in Berlin einen Ort der Stille sucht, der ist hier genau richtig – auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee. Dieser Friedhof ist flächenmäßig der größte noch erhaltene jüdische Friedhof Europas, fast komplett „überdacht“ von altem Baumbestand. So lässt es sich selbst bei sommerlichen Temperaturen angenehm im Schatten wandeln.

Read More »

Das RAW-Gelände in Friedrichshain

Das RAW-Gelände in Friedrichshain kennen viele als Party-Location (Cassiopeia, Astra, Suicide Circus) oder vom Public Viewing der Fußball-EM. Dieses Gelände bietet allerdings noch viel mehr! Zahlreiche Künstler aus den Bereichen Kultur, Theater und Musik finden hier einen Platz. Von Proberäumen für Tanz, Theater und Musik, Ateliers, Werkstätten, der Kinderzirkus Zack, …

Read More »

Café Schmus im Jüdischen Museum

Wer das Jüdische Museum nahe der Friedrichstraße besucht, hat entweder die Wahl zwischen dem Verzehr des mitgebrachten Brotes mit Ei im phänomenalen Garten auf einem Liegestuhl oder dem Einnehmen einer warmen Mahlzeit im hauseigenen Café Schmus. Dabei stößt man dann sofort auf das generelle Problem der Museumsgastronomie: die ist in …

Read More »

Die Insel der Jugend

Die Insel der Jugend oder seit 2010 auch nur „Insel Berlin“ genannt ist eine Insel in der Spree und  Teil des Treptower Parks. Die Insel erreicht man von der Seite des Parks aus über eine Fußgängerbrücke, die sog. „Abteibrücke“.

Read More »