Home / Gesellschaft (page 70)

Gesellschaft

Was bewegt die Berliner? Was erwarten und denken die Menschen von nah und fern über die Deutsche Hauptstadt?

April, 2013

  • 15 April

    Promiauflauf beim Art-House Kurzfilmprojekt von Jaguar

    Anlässlich der Vorstellung des neuen Sportautos F-Type von Jaguar, hat der Hersteller weder Kosten noch Mühen gescheut. Letzten Samstag wurde der Art-House Kurzfilm “THE KEY” von Star-Fotograf Mayk Azzato, vorgestellt. Die Hauptdarsteller neben dem Auto sind Sky Du Mont, Brigitte Nielsen, Jürgen Vogel, Jessica Schwarz, Ray Stevenson, Ralf Bauer, Heino …

  • 11 April

    60 Jahre Notaufnahmelager Marienfelde – Ein wichtiger Geburtstag

    Als “Das Tor zur Freiheit” galt lange das Notaufnahmelager Marienfelde. Im südlichen Westberliner Bezirk fanden Flüchtlinge – vor allem aus der ehemaligen DDR – eine erste Anlaufstelle. 14 Tage war die durchschnittliche Aufenthaltsdauer bis ein bürokratischer Marathon über das weitere Leben der Ankömmlinge entschied. Bis zum “Verschwinden der DDR” von …

  • 9 April

    Servicewüste Berlin

    Nicht nur der Junge im Billy Wilder’s Kultfilm “Emil und die Detektive”(1931) konnte der Anziehungskraft Berlins nicht widerstehen. Heute, mehr denn je, zeigt sich die deutsche Hauptstadt als das touristische Magnetziel Nummer 1 in Europa. Das belegen die aktuellen Daten von Visit Berlin, die Service-Agentur für die Reiseindustrie und Werber …

  • 8 April

    Buchbesprechung: Fotoband Wandel im Flug – Berlins Veränderung

    Keine Stadt Europas verändert sich so rasch wie Berlin. Seit dem Fall der Mauer durchlebt die Stadt eine rasante Verwandlung, die wohl einmalig in der jüngeren Geschichte ist. Allein auf den Brachen rund um den ehemaligen Todesstreifen in Berlins Mitte entstanden unzählige Neubauten wie das Regierungsviertel, der Hauptbahnhof, der Potsdamer …

  • 4 April

    „Stolpersteine“ in Berlin

    Vielleicht sind sie dem ein oder anderen in Berlin schon aufgefallen – pflastersteingroße Messingtafeln, eingelassen in den Gehwegen. Darauf: Namen mit Geburtsdatum und Todeszeitpunkt sowie einem Hinweis auf das Schicksal der Personen. „Erschossen“ steht dort, „deportiert Ausschwitz“ oder „ermordet“.

  • 3 April

    Die Neue Synagoge in der Oranienburger Straße

    Die Neue Synagoge in der Nähe des Hackeschen Marktes und des Monbijou-Parks ist schon von weitem zu sehen – die große 50m hohe vergoldete Kuppel und die zwei schlanken, achteckigen Türme strahlen über die anderen Häuserdächer hinweg.

März, 2013

  • 28 März

    Ab zum Schwoofen in Clärchens Ballhaus

    Clärchens Ballhaus ist eine Institution in Berlin! In der Nähe des Hackeschen Markts gelegen kann hier jeden Tag in der Woche das Tanzbein geschwungen werden. Ob Salsa, Tango, Swing, ChaCha oder Walzer – die Auswahl ist groß. Freitags und Samstag gibt’s sogar ne Live-Tanzkapelle beim „Schwoof“. Und wer

  • 27 März

    Ostern 2013 in Berlin

    Osterhasen im Einsatz

    Auch dieses Jahr steht wieder Ostern vor der Tür, wenn auch etwas ungewohnt winterlich verpackt zumindest in Deutschland und anderen Teilen Europa. Im folgenden gibt es ein paar Tipps, was in Berlin und Umland so geboten wird. Viel Spaß und fröhliches Ostereier-Schneestöbern!

  • 26 März

    Ein Rasenplatz umringt von Bäumen – Der alte jüdische Friedhof an der Großen Hamburger Straße

    Nicht weit vom Hackeschen Markt entfernt befindet sich der älteste Friedhof der jüdischen Gemeinde in Berlin. Wer daran vorbei läuft und einen Blick darauf wirft, mag es kaum vermuten, fehlen doch die Grabsteine auf der Rasenfläche. Nur bei näherer Betrachtung erschließt sich die Bedeutung des Platzes – eine Gedenktafel weist …

  • 25 März

    Revolution der Flüchtlinge – Berliner machen den Unterschied

    An einem Samstag, wo es in Berlin kälter war als in Sibirien… Klirrende Rekordkälte begleitet von großer Windstärke hat die Berliner nicht davon abgehalten, Samstag um 14 Uhr zum Oranienplatz zu gehen und den dort seit Monaten campierenden Flüchtlingen, ihre Solidarität zu bekunden. Berliner aller Couleur, Eltern mit teilweise kleinen …