Home / Gesellschaft (page 60)

Gesellschaft

Was bewegt die Berliner? Was erwarten und denken die Menschen von nah und fern über die Deutsche Hauptstadt?

Dezember, 2013

  • 23 Dezember

    Das "neue" DDR-Museum in der Kulturbrauerei

    Die Kulturbrauerei hat sich tatsächlich noch inhaltlich vergrößern können und zwar um ein Museum welches sich mit dem “Alltag in der DDR” schmückt. Über den Eingang Knaackstr gelang der Besucher gleich ins Museum, welches im Seitenflügel seinen Haupteingang hat. Das Areal erstreckt sich dann schließlich über zwei Ebenen mit ca. …

  • 17 Dezember

    Happy New Year: den 31.12.2013 am Brandenburger Tor feiern mit Gewinnspiel

    Party am Brandenburger Tor / Straße des 17. Juni

    Für viele Deutsche ist die Silvesternacht das Ereignis des Jahres. Damit sie auch 2013 zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, lädt die „Silvester in Berlin GmbH“ zur weltweit größten Silvester Open Air Party am Brandenburger Tor. Ermöglicht durch zahlreiche Sponsoren u.a. Coca-Cola und über hunderttausend Gästen soll das alte Jahr ein …

  • 16 Dezember

    Lost Place: Die alte FDJ-Kaderschmiede / Goebells-Villa am Bogensee

    Von der alten FDJ-Kaderschmiede bzw. der Goebells-Villa am Bogensee habe ich letztens zum ersten Mal etwas in einem Dokumentarfilm gehört. Ich wollte eh mal wieder eine Fototour machen, also ab dafür in die Gemeinde Wandlitz in Brandenburg, um mir anzugucken, was es mit dem riesigen Komplex auf sich hat. Vorab: Es …

  • 13 Dezember

    Buchbesprechung: Kreuzberg 1968 – 2013 Abbruch, Aufbruch, Umbruch

    Kreuzberg 1968-2013 - Fotoband von Dieter Kramer

    Unsere heutige Buchbesprechung dreht sich um den Stadtteil Kreuzberg, welcher Deutschland weit, wenn nicht sogar Europa- und Weltweit Beachtung findet. Dieser Stadtteil hat sowohl geschichtliche, architektonisch und gesellschaftlich viele – wie der Untertitel des Fotobandes es schon aussagt – Abbrüche, Aufbrüche und Umbrüche erlebt.

  • 12 Dezember

    Kunstwerke der artbase 2012 auf der alten Raketenbasis

    Mehr durch Zufall wurde ich letztens auf einige der Kunstwerke der artbase 2012 aufmerksam. Sie sind an und in den Unterkunfts-Gebäuden der alten NVA Raketenbasis in Klosterfelde zu finden. Diese diente zu Zeiten des Kalten Krieges der Luftverteidigung Berlins. Die Gebäude und Stellungen befinden sich in einem Wald und sind …

  • 11 Dezember

    Hallo, Nachbarstadt Hamburg!

    Heute schauen wir in der Nachbarstadt Hamburg vorbei, was ja auch eine sehenswerte Stadt ist! Es ist nicht nur das schöne Rathaus, die neue Hafencity incl. der alten Backstein- Speicherstadt mit dem Naturwunderland, die Reeperbahn und der morgendliche Fischmarkt, welches die Besucher anlockt. Es gibt auch noch andere Perlen zu …

  • 11 Dezember

    Berlin und Schweden-Bilder von Eric Bleckert

    Perlen sind, wie so oft, nicht einfach zu finden. Eher zufällig ist der Autor des Artikels in der Pension Peters in der Charlottenburger Kantstraße gelandet, da von außen  schöne Fotos durch die Scheiben die Augen des Betrachters in den Bann zogen. Und siehe da, es ist tatsächlich eine Fotoausstellung, welche …

  • 10 Dezember

    Das Stalin-Denkmal in Friedrichshain

    Das gibt es nicht mehr, ist eingeschmolzen worden und den alten Kommunisten eher peinlich, aber die Geschichte dazu ist doch ganz kurios – und bezeichnend für die Eitelkeit großer Diktatoren. Und außerdem gibt es in Berlin einen Ort, den man aus Anlass dieser Story besuchen und dort auch einen Kaffee …

  • 9 Dezember

    Rixdorf – Zur Erholung aufs Land

    Rixdorf (Rolf Handke / pixelio.de)

    Hin und wieder überkommt einen ja mal gerne das Gefühl die Stadt verlassen zu müssen. Einfach raus in die Natur und ein wenig ausspannen, sei es auch nur für eine kurze Zeit. Zwar gibt es im Umland so einige erholsame Orte, jedoch sind diese gefühlt auch immer eine kleine Reise …

  • 6 Dezember

    Verleihung des europäischen Filmpreises in Berlin

    An diesem Samstag (07/12/13) rollt Berlin den roten Teppich für die Creme de la Creme der europäischen Filmwelt aus. Die 1988 gegründeten European Film Academy zählt heute 2.900 im Filmgeschäft tätige Mitglieder, die sich auf die Fahne geschrieben haben “…die Filmkultur Europas zu fördern…”. Der aktuelle Präsident ist der deutsche Regisseur …