Home / Gesellschaft (page 39)

Gesellschaft

Was bewegt die Berliner? Was erwarten und denken die Menschen von nah und fern über die Deutsche Hauptstadt?

März, 2015

  • 23 März

    Video: Berlin Mitte im Jahr 1991 in Farbe

    Ost-Berlin - 1991 - Tacheles Rückseite

    Heute reisen wir wieder zurück, ins Jahr 1991, in den Osten Berlins, zu einem Zeitpunkt in der immer noch große gesellschaftliche Umbrüche in der ehemaligen DDR stattfanden – was auch als die Wendezeit bezeichnet wird. Mit Blick auf die Spree und den Fernsehturm startet das Homemade-Video, es folgen Szenen aus …

  • 20 März

    Auf halber Treppe in Berlin – "endlich" die eigenen Nachbarn kennenlernen

    Auf halber Treppe

    Alles geht heutzutage online, schmökern, einkaufen und neue Menschen kennenlernen. Leider bleiben da oft die realen zwischenmenschlichen Kontakte auf der Strecke, denn wer kann schon sagen, ich treffe mich oft mit meinen (neuen) Nachbarn. Und da setzt die Gemeinschaft (Vereinsstatus ist beantragt) “Auf halber Treppe” an, ein quasi ehrenamtliches Angebot …

  • 19 März

    Werbung: Berlins größtes All-Inclusive Sportangebot

    Mit nur einer Mitgliedschaft (für inBerlin-Leser nur für monatlich 49 Euro (M-Paket) oder 85 Euro (L-Paket)) kannst Du Sportclubs in ganz Berlin nutzen – flexibel und ohne Voranmeldung. Das aktuelle Kursprogramm aller Studios findest Du stets auf unserer Seite. Insgesamt stehen Dir mittlerweile mehr als 80 Sportanbieter kostenlos zur Verfügung – …

  • 17 März

    Madame Tussauds sagt: „Merci, Chérie“!

    Udo Jürgens - Vorarbeiten Wachsfigur (credit: Madame Tussauds Berlin)

    Er war einer der größten Entertainer und Komponisten unserer Zeit: Mit rund 100 Millionen verkauften Tonträgern, mehr als 1000 komponierten Liedern, über 50 veröffentlichten Alben, in einer fast 60 Jahre andauernden Karriere hat er nicht nur deutsche Musikgeschichte geschrieben, sondern war einer der erfolgreichsten männlichen Solokünstler der Welt – Udo …

  • 16 März

    Mobile Living: per App von A nach B – die Mobilitätsrevolution

    mobile living - Veranstaltung vom 11.03.2015

    Die Mobilität hat sich in den letzten Jahren tiefgreifend verändert. Fast schon selbstverständlich verwenden wir eine Smartphone-App um ein Taxi zu ordern, ein Car-Sharing-Auto zu mieten oder um zu schauen wie man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln am besten von A nach B kommt! Doch wie werden Nutzer des globalen Netzes …

  • 13 März

    Berlin Music Video Award 2015 – fünfte Nominierungsrunde

    Berlin Music Video Award 2015, heute die fünfte Nominierungsrunde. Die Beiträge der vorherigen Nominierungsrunden können angeschaut werden: 1.Set, 2.Set, 3.Set und 4.Set. Natürlich können weiterhin Beiträge

  • 12 März

    Buchbesprechnung: Steinefresser – Berlin-Thriller

    Cover Steinefresser

    Der Titel “Steinefresser” und auch das Cover wirken auf den ersten Blick ziemlich martialisch. Letztendlich soll es laut dem Autor Michael Behrendt um den härtesten Ermittler gehen, den Berlin je hatte: Wolf Schacht. Erschienen ist nun der erste Teil der Thriller-Trilogie, welcher inhaltlich auf wahren Begebenheiten beruht.

  • 12 März

    Skateboard-Lifestyle Berlin-Video: COURAGE DEAR HEART

    VOE: Courage Dear Heart (Videoausschnitt)

    Das folgende Video ist eine Hommage an das Skateboading und an die Dichtkunst von Charles Bukowski. Über Freiheit, Individualität und Selbstbestimmung. Der Titel “Courage Dear Heart” soll zeigen, das für die freie Entfaltung zwei unterschiedliche Einstellungen existieren. “Generally speaking you’re free until you four years old” sagt Bukowski.

  • 11 März

    Video: Beelitzer Heilstätten aus der Luft betrachtet

    Die Beelitzer Heilstätten sind vielen ein Begriff, in Kurzform: es ist ein sehr großer ehemaliger Krankenhauskomplex mit ca. 60 Gebäuden auf einer Fläche von 200 Hektar. Begonnen wurden 1898 mit dem Schwerpunkt einer Lungenheilstätte für Arbeiter, über die Jahre wuchs das Areal… Heutzutage ist nichts mehr von diesem Alltagsbetrieb zu …

  • 10 März

    Video-Interview: "Laut gedacht" mit Julia Engelmann: "Ich kann alleine sein"

    Poetry-Slammerin Julia Engelmann

    Die bekannte Poetry-Slammerin Julia Engelmann spricht mit “Freunde fürs Leben e.V.” über das Alleine sein, ihre Gedanken und die Ideen hinter ihren Texten. Außerdem hat sie ihr Gedicht “Ich kann alleine sein” für “Freunde fürs Leben e.V.” eingesprochen und Streifzüge durch die Straßen von Berlin getätigt. Ihr Statement: “Ich finde es …