Ferienhausurlaub mit Hund: Beliebte Ausflugsziele in Berlin und Umgebung

Für die meisten Hundehalter ist es Ehrensache, ihre tierischen Gefährten auch mit auf Reisen zu nehmen. Doch ein Urlaub auf vier Pfoten bedarf einer besonderen Vorbereitung. Oftmals müssen Hundebesitzer bei der Besichtigung von Sehenswürdigkeiten bestimmte Bedingungen beachten. Ebenso anspruchsvoll ist die Wahl einer geeigneten Unterkunft.

Tierfreundliche Feriendomizile

In und um Berlin gibt es viele Ferienhäuser, wo Hunde willkommen sind. Vorteile von Ferienwohnungen und Ferienhäuser liegen für Tierbesitzer auf der Hand. Die Domizile bieten nicht nur die Freiheit, den Tagesablauf nach eigener Fasson zu gestalten. Großzügige Platzverhältnisse sorgen dafür, dass sich Mensch und Tier in den Refugien rundum wohlfühlen. Besonders gut sind Ferienhäuser mit eigenem umzäunten Garten für den tierischen Urlaub geeignet. Dann genügt das Öffnen einer Tür, damit sich die Hunde unter freiem Himmel nach Belieben bewegen können.

Hund - der treue Begleiter (Quelle: Pixabay)
Hund – der treue Begleiter (Quelle: Pixabay)

Ein Besuch im Berliner Zoo

Der Blick auf Berlins schönste Sehenswürdigkeiten verrät, dass einige Attraktionen besonders gut für den tierischen Ausflug geeignet sind. Mindestens einmal im Hundeleben sollten die Tiere und ihre Herrchen oder Frauen die Chance ergreifen, um dem Tierpark Berlin einen Besuch abzustatten. Ein Vorteil des 33 Hektar großen Geländes besteht darin, dass die Vierbeiner stets genügend Auslauf haben. Angeleint haben Mensch und Tier die Möglichkeit, tierische Verwandte wie Hyänen, Wölfe oder den Wüstenfuchs aus nächster Nähe zu bewundern. Zudem ist der Berliner Zoo das Zuhause von exotischen Bewohnern wie Giraffen und dem Dromedar.

Erfrischende Erlebnisse und Wanderungen durch die Natur

Der Kleine Wannsee ist eine gute Adresse für ein erfrischendes tierisches Bad im kühlen Nass. Das Auslaufgebiet Wannsee-Düppel ist generell ein Geheimtipp für alle Hundehalter, die dem regen Treiben am Grunewaldsee entgehen möchten. Das zwischen der Bismarckstraße und Kohlhasenbrückener Straße gelegene Naturgebiet bietet Vierbeinern die Gelegenheit, auch ohne Leine herumzutoben. Das Wasser befindet sich stets in unmittelbarer Nähe. Von Vorteil ist, dass das zwischen dem Kleinen Wannsee und Stölpchensee gelegene Gebiet auch bei warmen Temperaturen nur selten überfüllt ist. Die am Wasser entlang verlaufende Strecke ist ungefähr einen Kilometer lang. Wer die Route erweitern möchte, kann die Strecke auf Höhe des Großen Fenn und dem gegenüber liegenden Waldgebiet ausweiten – komplett ohne Leinenzwang.

Die Rieselfelder Karolinenhöhe: Ein tierisches Paradies

Zudem können sich die tierischen Gefährten in der Rieselfelder Karolinenhöhe frei und ohne Leine bewegen. Offiziell ist tierischer Freilauf in dem Landschaftsschutzgebiet zwar untersagt. Doch niemand hält sich an diese Empfehlung. Die Wiesenlandschaft lockt mit ihrer 220 Hektar großen Fläche mit einer abwechslungsreichen Tier- und Pflanzenwelt. Somit bietet das Ausflugsziel ideale Bedingungen, um von Graben zu Graben zu springen oder ausgiebige Schnüffeltouren zu unternehmen.

Exklusives Shopping für tierische Gefährten

Für einen Einkaufsbummel im Kaufhaus Sonnenberg müssen Hundehalter zwar etwas tiefer in die Tasche greifen. Doch dafür bietet das nahe dem Ku’damm gelegene Kaufhaus alles, was das Hundeherz begehrt. Das Hunde-Kaufhaus begeistert mit exklusiven Accessoires wie Elbband Hundeleinen aus Schiffstau oder hochwertigen Lederhalsbändern. Zudem ist das Kaufhaus die richtige Adresse für alle Hundebesitzer, die ihren Vierbeinern mit Köstlichkeiten der hauseigenen Manufaktur etwas Gutes tun möchten. Langeweile im Ferienhausurlaub in Berlin? Fehlanzeige.

About Spreebootfahrer

Liebe das Wasser und die Großstadt Berlin.

Check Also

Shoppingcenter (Foto: Pixabay)

Günstig Shoppen in Berlin

Die Preise steigen immer weiter und weiter. Die Inflation ist derzeit völlig im Gange. Doch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × 2 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.