Geschichte

Die Vergangenheit von Berlin – vom Kaiserreich über die Weimarer Republik bis zum Vierten Reich und dem Kalten Krieg / Reportagen mit Bildern und Videos.

November, 2012

  • 9 November

    Zeitreise per Ansichtskarte – Gruss aus Berlin

    Gruss aus Berlin - Potsdamer Platz

    Vielfältige Ansichtskarten Berlins, die es in dieser Form noch nicht gab, präsentiert “Gruss aus Berlin”. Die fast 50 Motive basieren auf Ansichtskarten von 1900 und verschmelzen mit Aufnahmen der Schauplätze von heute. Digital werden alt und neu täuschend echt miteinander verbunden. Zudem auch noch schön anzusehen.

  • 7 November

    Das Museum für Kommunikation und die Geschichte der Blauen Mauritius

    Ein Museum für Kommunikation – was sich dahinter wohl verbergen mag? Das erste Erstaunen ist in dem großen Lichthof am Eingang garantiert, in der drei kleine Roboter mit den Besuchern interagieren und durch die Halle flitzen. Der eine spielt Ball, der andere begrüßt die Besucher, der dritte informiert über das …

  • 5 November

    Die ehemalige Abhöranlage auf dem Teufelsberg

    Berlin Teufelsberg - Radarstation Abhöranlage

    Auf dem Teufelsberg, welcher ein Trümmerberg ist, befinden sich noch Reste der ehemaligen Flugüberwachung- und Abhörstation der US-amerikanischen Streitkräfte. Gebaut wurde das Areal in den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts und 1991 von den amerikanischen Streitkräften aufgegeben, da der kalte Krieg vorbei war. Bis heute

  • 1 November

    Die „Versunkene Bibliothek“ am Bebelplatz – Denkmal zur Erinnerung an die Bücherverbrennung

    Die „Versunkenen Bibliothek”, das Denkmal zur Erinnerung an die Bücherverbrennung, befindet sich auf dem Bebelplatz am Anfang der Straße Unter den Linden. Hier wurden am 10. Mai 1933 über 20.000 Bücher “undeutschen Geistes”  verbrannt. Die Bücher

Oktober, 2012

  • 31 Oktober

    Die Berliner „Kommode“ – Die Alte Bibliothek am Bebelplatz

    Die Alte Bibliothek befindet sich auf der Westseite des Bebelplatzes (dem Platz der Bücherverbrennung), direkt am Anfang der Straße Unter den Linden. Das barocke Gebäude wurde  1775 – 1780

  • 26 Oktober

    Begehbarer Stadtplan zu Ehren der 775 Jahr-Feier – Bildergalerie

    Schlossplatz - begehbarer Stadtplan zur 775-Feier Berlins

    Und hier als Ergänzung zum Artikel “Begehbarer Stadtplan …“, eine umfassende Bildergalerie zum begehbaren Stadtplan zu Ehren der 775 Stadtgeschichte Berlins. Die Installation ist noch bis zum 28.10 begehbar,

  • 25 Oktober

    Begehbarer Stadtplan zu Ehren der 775 Jahr-Feier

    Von weitem sieht es so aus, als steckten im Schloßplatz an der Straße Unter den Linden lauter bunte Stecknadeln. Erst wer näher heran geht, erkennt, um was es sich dabei handelt: Ein Stadtplan von Berlin im Maßstab 1:775 anlässlich der Feierlichkeiten zum 775jährigen Jubiläum der Stadt.

  • 24 Oktober

    Sondertour zum 23. Jahrestag des Mauerfalls mit Zeitzeugen

    Platz des 9.November - Blick vom Gehweg

    Wer schon immer mal mit einem Zeitzeugen sprechen möchte, welcher den Abend am 9.11.1989 in der Bornholmer Straße am Grenzübergang leibhaftig miterlebt hat, hat ebenfalls am 9.11, diesmal 23 Jahre später, die Möglichkeit dazu….

  • 22 Oktober

    Das Holocaust-Mahnmal

    Das Holocaust-Mahnmal, das Denkmal für die ermordeten Juden Europas, befindet sich in Berlin Mitte, zwischen dem Brandenburger Tor und dem Potsdamer Platz. 1999 wurde der Bau des Mahnmals im Bundestag beschlossen und eröffnete am 10. Mai 2005. 2711 Stelen sollen an die Verbrechen an den europäischen Juden erinnern.

  • 22 Oktober

    Das Tourangebot von inBerlin.de: Tour 1c – Mauertour Treptow

    Wer noch nicht weiß, wie er die goldenen Herbsttage füllen soll – warum nicht mal eine Tour machen mit inBerlin.de? Ob geschichtliche Mauertouren oder lebendige Kieztouren – hier findet jeder was!