Der Flughafen Tegel ist Geschichte – eine Nachlese

Der Flughafen Tegel ist nun Geschichte mit dem letzten regulären Flug einer Air France am 08.11.2020. Auch dem Autor dieses Blogartikel hat dieser Flughafen auf zahlreiche Reisen begleitet. Auf der einen Seite war es ein Flughafen der kurzen Wege, quasi klein und praktisch, auf der anderen Seite doch schon in die Jahre gekommen.

Die Anzahl der Flüge und somit auch der Passagiere nahm stetig zu, des weiteren haben sich auch die Ansprüche geändert – die Fluggäste wollen gerne shoppen, Wellness-Oasen erleben oder einfach mal auf eine ordentliche Toilette gehen, all das gab es in Tegel nicht.

Im nächsten Abschnitt folgen Impresseionen von Tegel, am Morgen, am Abend, bei Sonne oder Regen sowie mal drinnen und draußen. Einfach ein Querschnitt, macht’s gut Tegel (mit einem lachenden und weinenden Auge). Kleiner Hinweis: aufgenommen wurden die Bilder zwischen 2004 und 2020.

Bildergalerie

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Das Doberaner Münster: Geschichte und Kultur sinnlich erlebbar an der Ostseeküste

Die Hohenzollern wussten schon sehr gut Bescheid. Die Ostseeküste bietet nicht nur gute Meeresluft. Sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 4 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.