Home / Geschichte (page 10)

Geschichte

Die Vergangenheit von Berlin – vom Kaiserreich über die Weimarer Republik bis zum Vierten Reich und dem Kalten Krieg / Reportagen mit Bildern und Videos.

Mai, 2014

  • 6 Mai

    Video: 1991 von Kreuzberg über Friedrichshain nach Lichtenberg

    1991 - S-Bhf Warschauer Strasse

    Eines des interessantesten Video’s (in Farbe) zu Ost-Berlin seit langem, dürfen wir heute präsentieren. Zwei amerikanische Herren entdecken das Ost-Berlin im Jahre 1991 (März). Ausgerüstet mit einer Videokamera geht es zu Fuß, in Kreuzberg am Schlesischen Tor, mit der Betrachtung eines Ikarus-Busses, los. Zu hören sind dabei englischsprachige Stimmen.

April, 2014

  • 30 April

    Lost Place: Die alte Siemensbahn

    Wer nicht weiß, was es damit auf sich hat, sieht von „unten“ nur eine Hochtrasse – nichts Besonderes in Berlin, wo die S-Bahn öfters über den Köpfen der Menschen entlang führt. Von „oben“ jedoch ergibt sich ein ganz anderes Bild. Statt vorbeirauschender S-Bahn-Wagen

  • 29 April

    Video: Ost-Berlin 1990 mit der Tram von Falkenberg nach Mitte

    Ost-Berlin 1990 mit der TRAM

    Heute wieder ein Videoschmankerl von 1990! Los geht es mit der Straßenbahn/TRAM(Modell Tatra) ab Falkenberg im Berliner Nord-Osten. Zu dieser Zeit mitten im Brachland, aber bald schon säumen Plattenbauten den Weg. Die ersten Altbauten sind ab dem Stadtteil Weissensee sichtbar, dann geht es entlang der Greifswalder Straße bis runter zum …

  • 7 April

    Berlin weltweit – worldwide

    Das Original - Berlin in Deutschland

    Berlin gibt es nicht nur einmal sondern ca. 100 mal auf der ganzen Welt verteilt, zugegeben die deutsche Hauptstadt ist dabei die größte Version aller Berlin-Orte und wohl auch die bekannteste GPS-Koordinate mit dem Namen. Nichts desto trotz lohnt es sich auf alle Fälle die anderen „Berlin“s kennenzulernen. Wir werden …

  • 2 April

    Zeitdokument: Video Zehlendorf im Sommer 1971

    Videoausschnitt: Zehlendorf 1971

    Im heutigen Zeitdokument geht es nach Zehlendorf im Jahr 1971, genauer gesagt im Sommer. Ab 0:05 Minute startet das reguläre Video mit der U-Bahnstation „Onkel Toms Hütte“, auffällig ist sofort die damalige moderne Mode und der doch etwas höhere Altersdurchschnitt der sichtbaren Passanten. Folgend geht es weiter zur U-Bahnstation Oskar-Helene-Heim …

März, 2014

  • 27 März

    Buchbesprechung: „Jüdische Orte in Berlin“

    In dieser Buchbesprechung geht es um jüdische Berliner Geschichte. In 29 Kapiteln werden stadtteilbezogen Schauplätze jüdischen Lebens vorgestellt. Dabei geht es nicht nur um die Löschung jüdischer Spuren während der NS-Zeit, sondern um Schauplätze jüdischer Traditionen in Berlin über die letzten Jahrhunderte hinweg bis in die Gegenwart.

  • 10 März

    Das Gedächtnis der Nation – Erleben und Erinnern

    Gedächtnis der Nation - Webseite

    Erleben und Erinnern – Zeitzeugen erzählen ihre Geschichte, so ist der Titel vom Zeitzeugenportal – „Das Gedächtnis der Nation„. Zu sehen und zu hören, sind Zeitzeugenberichte – vom Ersten Weltkrieg bis zur Gegenwart. Erinnerungen an hundert Jahre deutscher Geschichte in mehr als viertausend Videoclips. Bis dato leider noch nicht jedem …

  • 5 März

    Berliner Gedenkmünzen auf den Zahn gefühlt

    Gedenkmünzen Berlin - 25 Jahre Mauerfall - 2014

    Berlin hat eine lange und bewegte Geschichte. Die zahlreichen Gedenkmünzen erinnern an die wichtigsten Tage und Momente der Historie. Diese erfreuen sich einer großen Beliebtheit und begeistern nicht nur Sammler. Gedenkmünzen, die es in der Bundesrepublik Deutschland bereits seit dem Jahre 1953 gibt, sind in der Regel auf eine bestimmte …

  • 3 März

    Versteckte Welt in Spindlersfeld

    Alle diskutieren über die Bebauung der Tempelhofer Freiheit, als ob wir nicht auch andere Brachen hätten, die es zu gestalten gilt. Hier will ich mal einen etwas unbekannteren Bezirk vorstellen – auch auf die Gefahr hin, dass ich unbezahlte Werbung für ein Großprojekt mache. Spindlersfeld ist natürlich kein Bezirk sondern …

Februar, 2014

  • 19 Februar

    Aufruf: Zeitzeugen gesucht zum Mauerfall von 1989/1990

    Platz des 9.November - Blick vom Gehweg

    Dieses Jahr steht das 25jährige Jubiläum des Mauerfalls an, am 9.11.1989 war es soweit, was viele nicht für möglich hielten. Die DDR-Bürger konnten endlich in den „Westen“, allerdings ging es etwas holprig los. Am Abend des 9.11.1989 versammelten sich viele DDR-Bürger u.a. am Grenzübergang Bornholmer Straße, um von Ihrem neuen …