Home / So Lala / Unterhaltung / EXIT – Live Adventure: Escape Games Festival in Berlin

EXIT – Live Adventure: Escape Games Festival in Berlin

Seit einiger Zeit hat der Hype um Live Escape Rooms auch die deutsche Hauptstadt erreicht. Spieler*innen jeden Alters tauchen ein in eine postapokalyptische Welt, rätseln sich durch geheimnisvolle Räume, oder sind einem Verbrecher auf der Spur. Inzwischen kann man nicht nur vor Ort beim Anbieter selbst spielen, sondern ihre Szenarien auch in mobilen Versionen für Firmenfoyers, Büros oder Hotelzimmern buchen.

In Berlin bieten die jungen Startups MISSION ACCEPTED, EXIT und TEAMESCAPE zusammen mit den weiteren Veranstaltern EXIT GAMES STUTTGART, EXIT GAMES NÜRNBERG und EXIT GAMES WÜRZBURG im Rahmen eines dreitägigen Festivals nun die Möglichkeit, ihre Räume sowie ihre Brain- und Logicboxen in einer spannenden Location zu spielen.

Escape Game Festival 2016
Escape Game Festival 2016

Von Mittwoch, 14.09. bis Freitag, 16.09.2016 stellen sie ihr Programm im geschichtsträchtigen FMP1-Gebäude am Ostbahnhof der Öffentlichkeit vor. An diesen Tagen, können drei mobile Räume von begeisterten Escape-Game-Freunden und alle die es werden wollen gespielt werden. Bei LOST CARGO erwartet die Besucher ein verschollener Militärtransport, bei dem es gilt eine Bombe zu entschärfen und eine Explosion ungeahnten Ausmaßes zu verhindern. Dieser Raum wird doppelt verfügbar sein und bietet somit die Möglichkeit zum direkten Wettkampf mit anderen Teams.

Bei SECRET SERVICE schlüpfen die Besucher in die Rolle von Geheimagenten, die einen Täter identifizieren und überführen sollen. Ein Wettlauf gegen die Zeit mit viel Nervenkitzel ist vorprogrammiert! In VILLA M einem Spiel mit vielen Comedyelementen, gilt es der obersten Politikspitze zu helfen, einen gestohlenen Gegenstand wiederzufinden bevor der nationale Notstand ausgelöst wird. Die mobilen Räume werden in der Regel von Firmenkunden und für Großevents gebucht, während des Festivals wollen die Veranstalter aber auch gezielt Privatleute ansprechen. Die Anbieter öffnen ihre Türen am Mittwoch zwischen 14:00 und 22:00 Uhr. Am Donnerstag & Freitag endet die Veranstaltung um 24 Uhr.

Auf die Besucher warten neben den Escape Game Räumen verschiedene Brain- und Logikboxen, kühle Getränke und Gewinnspiele. Gespielt werden die Räume in Teams mit einer Gruppengröße zwischen drei und zehn Personen. Der Preis beträgt 19 € pro Spieler die Buchung erfolgt online unter escape-games-festival.de. Wer es spontan mag ist auf dem Festival ebenfalls richtig. Eine Vorbuchung für die mobilen Räume ist zwar erwünscht, bei freien Kapazitäten können die Veranstalter, ausgenommen LOST CARGO, jederzeit weitere Spieler hinzubuchen. Es bietet sich zudem immer die spontane Möglichkeit den Brain- und LogicBoxen ihre Geheimnisse zu entlocken. Für diese ca. 20-minütige temporeiche mobile Version ist keine Buchung im Voraus nötig. Ein Spiel mit der Rätselbox kostet 6 Euro pro Person, die Buchung erfolgt direkt vor Ort. Die Anreise zum Festival erfolgt via Ostbahnhof mit der S-Bahn. Das FMP1-Gebäude ist von dort fußläufig innerhalb von fünf Minuten erreichbar.

About querbeet

ein paar Infos über mich

Check Also

Underart (Cirkus Cirkör) im Chamäleon Berlin

Ein bunter Herbstabend im Chamäleon mit dem Cirkus Cirkör

Das Chamäleon im Herzen von Berlin, genauer gesagt in den Hackeschen Höfen, hat sich dem …

2 comments

  1. Ich hatte leider noch nie das Vergnügen, bei einem Excape Games mitzuspielen. Ich kenne es aber noch in ähnlicher Form von damiligen Text Adventures auf dem C64 :)!

    Ich hoffe es ergibt sich bald ma die Möglichkeit, daran teilzunehmen.

  2. Schade habe ich leider verpasst. Seit dem ich letztens in Bielefeld mit Freunden so einen Live Escape Room besucht habe, bin ich infiziert! Das macht irre viel Spaß. Ich kann es jedem nur empfehlen.
    LG Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*