Home / Geschichte / ein Alltagsmitschnitt: der Helmholtzplatz von 1980-89

ein Alltagsmitschnitt: der Helmholtzplatz von 1980-89

Heute geht zum Helmholtzplatz bzw. dessen Kiez in der Jahren 1980-1989, die Zeiten waren damals noch andere, heute ist es immer noch ein beliebtes Wohnviertel im Stadtteil Prenzlauer Berg. Bloß hat sich die Bevölkerung in den letzten 20 Jahren gravierend geändert, Stichwörter: Gentrifizierung, Schwabylon. Vieles war damals grau und kaputt und einiges hätte vllt. nicht gerettet werden können, wenn es nicht die Wende gegeben hätte. Viel Spaß beim anschauen und entdecken! Kommentare u.a. von Zeitzeugen sind ausdrücklich erwünscht!

Filmausschnitt: Stargarder Str - 1989
Filmausschnitt: Stargarder Str - 1989

 

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Was denkt Schweden über die Deutschen?

Unsere Nachbarn und wir

Allein Berlin ist ein Hotspot von Multikulti, spanisch und türkisch in Kreuzberg, englisch in Mitte, …

One comment

  1. Stefan Schneider

    Danke für den schönen Beitrag. Ich habe eben auch einen längeren Beitrag mit vielen Informationen zum Helmholtzplatz zusammen gestellt, es geht um sozialräumliche Perspektiven für Wohnungslose in dieser Gegend. Würde mich über Rückmeldungen freuen.
    Stefan
    http://www.drstefanschneider.de/publikationen/1217-sozialraumorientierte-wohnungslosenhilfe-helmholtzplatz.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*