Bilder von Festival of Lights 2010

Am 14.10.2010 gab es hier einen Festival of Lights 2010 – Artikel (mit schickem Video) mit dem Aufruf Fotos einzusenden! Und voila, hier kommen sie, viel Spaß beim anschauen! Ein großes Dankeschön geht an die Einsender: M. Kachur, K. Barzik und S. Meier. Für ein großes Bild einfach gewünschtes Bild in der Bildergalerie anklicken! Favoriten können gerne mittels der Kommentarfunktion genannt werden^^

Über waldnase

Mein Name ist Waldnase und bin in der brandenburgischen Provinz großgeworden, wo alljährlich ein sogenanntes Baumblütenfest stattfindet. Seit 1999 in Berlin beheimatet und interessiere mich brennend für Geschichte, jedes Haus, jeder Platz sogar Menschen haben Ihre Lebensgeschichte. Einen kleinen Teil davon versuche ich hier bei blog@inBerlin einen Platz zu geben und freue mich sehr wenn es bei anderen auch ankommt^^
Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Gesellschaft, Kultur, Unterhaltung, WWW abgelegt und mit Bahnhof Alexanderplatz, Bahnhof Hackescher Markt, berlin, Brandenburger Tor, Fernsehturm, Festival der Lichter, Festival of Lights, Festival of Lights Bilder, fol, fol 2010, Highlight, Illumination, Lichtinstallation, Lichtkunst, Lichtprojektion, Potsdamer Platz verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Bilder von Festival of Lights 2010

  1. r|ob sagt:

    Bei mancher Sehenswürdigkeit wünscht man sich solch eine dauerhafte Illumination…

  2. Nichtwinken sagt:

    Und bei mancher Sehenswürdigkeit auch nicht …

    Lila ist einfach eine bedenkliche Farbe für ein Gebäude.

  3. waldnase sagt:

    ich find es lustig, mal die Milka-Farbe auf den Berliner Dom zu projektzieren, treffen sich zwei Welten!^^

  4. Pingback: Und der Kudamm feiert 125jähriges Jubiläum | Blog@inBerlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>