Home / Verkehr / Transporter mieten in Berlin: Darauf müssen Sie achten

Transporter mieten in Berlin: Darauf müssen Sie achten

Sie planen einen Umzug mit der Familie von Schmargendorf nach Grunewald, ein neuer Schrank soll vom Möbelhaus in Ihre Wohnung nach Tempelhof transportiert werden, und in Dahlem steht eine Wohnungsauflösung an: In diesen und ähnlichen Fällen ist ein Transporter erforderlich. Vielleicht haben Sie gelegentlich ein Fahrzeug angemietet und wissen, worauf es ankommt. Wenn Sie einen Transporter für einen bestimmten Zeitraum benötigen, sind noch weitere Dinge zu beachten. Denken Sie zum Beispiel an

  • den richtigen Führerschein
  • das passende Fahrzeug
  • die Parkgenehmigung.

Doch worauf müssen Sie im Detail achten, wenn ein Transporter mieten in Berlin nötig ist?

Transporter unterwegs (Foto: <a href="https://www.shutterstock.com/de/g/InfographicSource" target="_blank" rel="noopener">Visual Generation</a> / <a href="http://www.shutterstock.com/editorial?cr=00&pl=edit-00">Shutterstock.com</a> )
Transporter unterwegs (Foto: Visual Generation / Shutterstock.com )

Ohne Verpflichtung zum eigenen Auto

In einer Großstadt wie Berlin steht Ihnen die ganze Bandbreite an Autovermietungen zur Verfügung. Das macht es schwer, den geeigneten Partner für Ihr Transportprojekt zu finden. Die Transportervermietung Allround hat zum Beispiel alle gängigen Transporter im Angebot, die Sie für einen Umzug Ihres Haushalts benötigen. Wichtig ist außerdem, dass Ihre Autovermietung weiterführende Leistungen anbietet. Natürlich müssen Sie sich bei einem Mietwagen nicht um den Wechsel des Ölfilters kümmern, denn alle Fahrzeuge werden regelmäßig gewartet und repariert. Sie müssen sich auch keine Sorgen machen, dass Sie die berühmte erste oder letzte Meile zu Ihrem Wohnort nicht schaffen, denn mit einem Mietfahrzeug sind Sie flexibel. Allerdings sollten Sie vor der Anmietung einige andere Dinge beachten. Klären Sie zum Beispiel alle Fragen rund um Ihren Führerschein, das Mietfahrzeug und die Parkgenehmigung, bevor Sie den Vertrag unterschreiben.

Was Sie bei Ihrem Führerschein beachten müssen

Wenn Sie einen Umzugswagen mieten wollen, handelt es sich vermutlich nicht um einen PKW. Dieser wird für Ihr Vorhaben kaum ausreichen, deshalb ist ein Transportfahrzeug erforderlich. Prüfen Sie vor der Anmietung, ob Ihr Führerschein in Ordnung ist und ob er das Führen von großen Fahrzeugen zulässt. Sollten Sie nämlich ein Fahrzeug fahren, dass laut Ihrer Führerscheinklasse nicht erlaubt ist, kann das empfindliche Strafen nach sich ziehen. Ebenso wichtig ist bei Ihrer Transporter Vermietung, dass der Wagen zu Ihrem Bedarf passt. Klären Sie vorab, wie groß das Fahrzeug sein muss und wie viel Stauraum Sie benötigen. Ein zu großes Fahrzeug ist unnötig teuer, mit einem kleinen Transporter müssen Sie häufiger fahren. Eine Autovermietung Berlin hilft Ihnen dabei, das richtige Transportfahrzeug für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Was es mit der Parkgenehmigung auf sich hat

Sofern Sie ein kleines Auto mieten, finden Sie in Berlin vermutlich gut einen Parkplatz. Anders sieht es bei einem großen Transporter aus. Steht ein Umzug innerhalb der Bundeshauptstadt an, sollten Sie vorab mit der zuständigen Behörde klären, ob Sie für die Dauer des Umzugs eine Parkgenehmigung für den Wagen beauftragen müssen. Dadurch haben Sie die Gewissheit, dass Sie unbesorgt parken können und das Fahrzeug in Ruhe be- und entladen können. Auf die Parkgenehmigung sollten Sie auch am Zielort achten, denn dort wollen Sie Ihr großes Transportfahrzeug wieder ausladen. Die Anmietung eines Autos für große und kleine Transporte hat also einige Vorteile. Sie müssen sich weder um die Berechnung der Kfz-Steuer noch um Versicherungen oder um die Abgrenzung zwischen PKWs und LKWs kümmern. Deshalb ist eine Autoanmietung in Berlin bei großen Fahrzeugen eine interessante Alternative.

About querbeet

Berichte querbeet durch und über die Stadt Berlin ist mein Credo!

Check Also

Wohin zuerst nach der Quarantäne?

Obwohl ich eigentlich kein passionierter Kneipengänger bin merke ich erst hier zu Hause, wie mir …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.