Touren durch Berlin anbieten – so geht’s richtig!

Berlin hat zahllose Facetten, die Gäste der Stadt gerne über offiziell oder privat organisierte Touren entdecken möchten. Für Einwohner und Kenner von Stadt oder Kiez kann es lohnenswert sein, das eigene Wissen als Guide weiterzugeben und hierdurch eine Nebeneinnahme zu erzielen. Den eigenen Service zu bewerben, sollte am einfachsten mit einer individuellen Website und Ergänzung durch Social Media gelingen.

Berlin - Weitblick (Bild von <a href="https://pixabay.com/de/users/wal_172619-12138562/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=8429780">wal_172619</a> auf <a href="https://pixabay.com/de//?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=8429780">Pixabay</a>)
Berlin – Weitblick (Bild von wal_172619 auf Pixabay)

Die eigene Entdeckungsreise durch Berlin

Ob Kieztouren durch Friedrichshain oder eine offizielle Führung durch das politische Viertel – für jeden Geschmack und jedes Interesse gibt es reizvolle Touren durch die Hauptstadt. Sich als Guide zu etablieren und den eigenen Bezirk oder ein bestimmtes Thema in den Vordergrund zu stellen, ist für erfahrene Berliner durchaus eine potenzielle Einnahmequelle.

Hierbei muss es nicht bei der reinen Organisation und Durchführung dieser Touren bleiben. Merchandising ist ein Thema, um bestimmte Bezirke oder die Highlights der eigenen Tour zu pushen. So werden Touristen und andere Teilnehmer nicht nur Geld für Tickets zur Führung ausgeben, sondern sich vielleicht im Anschluss für ein schönes Souvenir entscheiden.

Für das Angebot der Touren und eventuell begleitende Artikel sollte neben einem Gewerbeschein eine eigene Webseite als Basis genügen. Hier lassen sich alle wichtigen Informationen zur Führung, den Inhalten und ergänzend zugehörige Artikel in einem individuellen Online-Shop präsentieren.

Anlegen von Websites ohne Mühen möglich

Kenntnisse in der Programmierung von Webseiten muss niemand mitbringen, um Touristen oder Einheimische für das eigene Angebot online zu begeistern. Große Hosting-Anbieter wie IONOS halten technische Möglichkeiten bereit, Websites ohne großen Aufwand nach einem Baukasten-System anhand weniger Eingaben professionell aufzubauen. Dies gelingt zunehmend auch durch den Einsatz von KI, damit Aufbau und grafische Gestaltung zur Zielgruppe passt.

Wer einen zusätzlichen Schwerpunkt auf die Vermarktung eigener Artikel im Bereich Merchandising vertrauen will, kann auch beim Online Shop erstellen IONOS als Hosting-Partner auswählen. Neben dem Aufbau des Shops ist so eine einfache Integration einer Warenkorb-Funktion oder von Schnittstellen für eine sichere Bezahlung über das Internet zugesichert.

Verbindung zwischen Website und Social Media

Die Präsentation eigener Touren oder Produkte über soziale Netzwerke ist ein weiterer Standard im Marketing. Auf Social Media alleine sollte sich jedoch kein Betreiber verlassen, da hier Postings und Informationen schnell unter einer Fülle sonstiger Daten und Accounts unterzugehen drohen. Echtes Interesse ist auf der eigenen Website als Anlaufpunkt besser aufgehoben.

Umgekehrt gilt: Wer die Website als Konstante angelegt hat, darf regelmäßig mit Postings in Social Media neues Interesse für das eigene Angebot wecken. In kleinen Artikeln lassen sich beispielsweise namhafte Restaurants in Berlin und dem eigenen Bezirk präsentieren. Auch Bewertungen von Museen oder anderer Hotspots können das eigene Profil einer Führung durch Berlin aufregend ergänzen.

Reaktionen erkennen und einbinden

Selbst bei einem guten Marketing im Internet muss sich der Erfolg nicht automatisch einstellen. Was selbst als spannendes Konzept wahrgenommen wird, kann am Ende des Tages nur wenige echte Interessenten mit sich bringen.

Wer trotzdem durch spannende Thementouren und passende touristische Artikel begeistern möchte, sollte sich für Feedback und konstruktive Reaktionen offen zeigen. Vielleicht reicht bereits eine kleine Anpassung des Konzeptes oder die Integration anderer Hotspots, mit denen das Konzept einer Führung neuen Schwung erhält. Sich bei erfolgreichen Guides kleinerer Thementouren zu inspirieren, ist auf diesem Weg nicht verboten.

About Spreebootfahrer

Liebe das Wasser und die Großstadt Berlin.

Check Also

Gold ist Geld (Image by Linda Hamilton from Pixabay)

Wenn das Geld knapp wird: Die wichtigsten Tipps und Tricks

Die Gehälter steigen nur langsam, die Lebenshaltungskosten dafür umso schneller. Da wird das Geld für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.