Home / Kultur / Berlinale 2015 – was erwartet die Besucher?

Berlinale 2015 – was erwartet die Besucher?

Es ist wieder Zeit für die roten Teppiche in der Stadt. Zum 65. Mal finden vom 5.2.-15.2.2015 die Internationalen Filmfestspiele Berlin statt. Filmliebhaber aus der ganzen Welt reisen nach Berlin, um beim größten Publikums-Filmfestival dabei zu sein.

Die Berlinale beginnt mit dem Eröffnungsfilm „Nobody wants the night“, in dem eine Abenteuerin die Hauptrolle spielt. Die Oscarpreisträgerin Juliette Binoche verkörpert die Ehefrau des Arktisforschers Robert Peary, die sich auf den Weg zum Nordpol macht. Das Festival endet mit einem zauberhaften Märchen, in dem Cate Blanchett die „Cinderella“ spielt.

Dazwischen hat der Cineast die Wahl aus 400 Filmen, die in den 11 Tagen gezeigt werden. Ein besonderes Highlight stellt dieses Jahr die Retrospektive unter dem Motto „Glorious Technicolor“ dar. Klassiker wie „Gone with the wind“, „The Wizard of Oz“ und „Singing in the rain“ sind noch einmal auf der großen Leinwand zu sehen.

Berlinale - PotsdamerPlatz - Kassenschlange (2014)
Berlinale – PotsdamerPlatz – Kassenschlange (2014)

Auch in diesem Jahr ist erkennbar, dass weiterhin zukünftige Fernsehproduktionen verstärkte Aufmerksamkeit bekommen. So sind deutsche Serien, wie „Deutschland 83“ als Vorabpremieren zu sehen, genauso wie internationale Serien wie „Better call Saul“, der Spin-off der Erfolgsserie „Breaking bad“.

Wer einmal keine Karte für den Wunschfilm bekommen hat, kann die Ausstellung im Haus der Berliner Festspiele besuchen, wo 50 ausgewählte Filmplakate der Grafik- und Designkünstler Margrit und Peter Sickert ausgestellt sind oder im Berlinale Open House-der Audi Berlinale Lounge am Marlene-Dietrich-Platz-den Fachgesprächen der Filmexperten und Festivalteilnehmern lauschen.

Tickets für die Filmvorführungen sind an den zentralen Vorverkaufsstellen am Potsdamer Platz, im Kino International, im Haus der Berliner Festspiele und in der Audi City Berlin täglich von 10.00-20.00 Uhr erhältlich, sowie an einigen Theaterkassen und auch online auf der Festivalwebseite.

Alle Informationen und das komplette Festival-Programm unter www.Berlinale.de.

About Alex

ein paar Infos über mich

Check Also

Luxuriöse „Villa Donna Adriana“ im italienischen Salento: Kulturelle Vielfalt und Genießen auf Italienisch

In manchen Gegenden von Italien, und da gehört die südlich Region Apulien dazu, werden die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*