Home / Tag Archives: Konzentrationslager

Tag Archives: Konzentrationslager

Schneespaziergang im Berliner Grunewald

Der Grunewald ist immer für den ein oder anderen schönen Spaziergang im Wald  und/ oder rund um den Grunewaldsee gut. Diese richtig heftig eingeschneiten Fotos entstanden zwar schon im Februar 2013, passen aber wie ich finde gerade zum Wetter in Berlin. Deshalb möchte ich sie euch nicht vorenthalten 😉

Read More »

„Stolpersteine“ in Berlin

Vielleicht sind sie dem ein oder anderen in Berlin schon aufgefallen – pflastersteingroße Messingtafeln, eingelassen in den Gehwegen. Darauf: Namen mit Geburtsdatum und Todeszeitpunkt sowie einem Hinweis auf das Schicksal der Personen. „Erschossen“ steht dort, „deportiert Ausschwitz“ oder „ermordet“.

Read More »

Das Wunder der Rosenstraße

Denkmal Rosenstraße Berlin

Nur wenige Schritte entfernt vom Hackeschen Markt liegt eine kleine Gasse, der zur Zeit des 2. Weltkriegs eine besondere Bedeutung zu kam: die Rosenstraße. 1943 ereignete sich hier ein nicht mehr erwarteter Widerstand gegen die Nazis und ihren Terror gegen die Juden – ein einzigartiger öffentlicher Massenprotest.

Read More »

Der alte Flughafen Tempelhof

Von Tegel und Schönefeld bin ich schon geflogen, Tempelhof hab ich im Livebetrieb nicht mehr miterlebt. Umso interessanter war es, die stillgelegte Anlage bei einer Führung mal „von innen“ ohne den normalen geschäftigen Flugbetrieb kennen zu lernen. Der Flughafen liegt recht zentral in Berlin und wurde 1923 als einer der …

Read More »

Der jüdische Friedhof Weißensee

Wer in Berlin einen Ort der Stille sucht, der ist hier genau richtig – auf dem Jüdischen Friedhof Weißensee. Dieser Friedhof ist flächenmäßig der größte noch erhaltene jüdische Friedhof Europas, fast komplett „überdacht“ von altem Baumbestand. So lässt es sich selbst bei sommerlichen Temperaturen angenehm im Schatten wandeln.

Read More »

Stolpersteine – eine Einführung

Stolpersteine am Hackeschen Markt

Einigen Berlinern und Auswärtigen sind diese sogenannten Stolpersteine schon über den Weg gelaufen. Stolpern sollte die jeweilige Person hoffentlich nur visuell und gedanklich. Diese Messingsteine sind mittlerweile in vielen Städten Deutschlands (ca. 600 Kommunen) zu finden und widmet sich den Menschen, welche in der Zeit des Nationalsozialismus, menschliches Unrecht bis …

Read More »