Home / Tag Archives: Köpenick

Tag Archives: Köpenick

Der "Hauptmann von Köpenick" vor dem Aus ?

Köpenick mausert sich zwar zum zweitbeliebtesten Bezirk Berlins – nach Zehlendorf – hat mindestens genauso viel illustre Wasserwege zu bieten wie der nämliche und hat seit über 100 Jahren eine (fast) weltbekannte Figur aufzuweisen: den Hauptmann von Köpenick. Aber irgendwie scheint das die Bezirksverantwortlichen und auch die Gewerbetreibenden nicht zu …

Read More »

Wege gegen den Fußball-Frust in Berlin

Fußball und Berlin ist wohl eine andauernde Leidensgeschichte.  Aber es gibt Möglichkeiten der dritten Art, Fußball außerhalb der 1. Bundesliga kennenzulernen, und zwar in Köpenick, beim 1. FC Union !!! Hier der Versuch eines Nichtfußballers (bin seit –zig Jahren Volleyballer!), ein Lokalphänomen aus dem Berliner Südosten zu erklären, das spätestens …

Read More »

Versteckte Welt in Spindlersfeld

Alle diskutieren über die Bebauung der Tempelhofer Freiheit, als ob wir nicht auch andere Brachen hätten, die es zu gestalten gilt. Hier will ich mal einen etwas unbekannteren Bezirk vorstellen – auch auf die Gefahr hin, dass ich unbezahlte Werbung für ein Großprojekt mache. Spindlersfeld ist natürlich kein Bezirk sondern …

Read More »

Ein Streifzug in den Müggelbergen

Mein letzter Spaziergang in den Müggelbergen ist zwar schon etwas her, aber gefallen hat er mir sehr 🙂   Deswegen hier ein kleiner Tip für Neuberliner oder Berlin-Urlauber, die sich zwischendurch mal ein bisschen Ruhe im größten zusammenhängenden Waldgebiet Berlins gönnen wollen.

Read More »

lustiges Fundstück: Vegetarier sind (k)eine Randgruppe

Vegetarier sind (k)eine Randgruppe

Vor einer Lokalität am Müggelsee haben wir folgendes Schild gefunden! Eigentlich positiv gemeint, da zuvor auf dem Schild folgendes gestanden hat: “Für uns sind Vegetarier keine Randgruppe! …”. Ein Passant hat wohl das “k” wegeleminiert und nun ist es “eine Randgruppe”, so schnell kann es in der dt. Sprache gehen, …

Read More »