Berlin: Den Nachwuchs gezielt fördern

In der heutigen Zeit weisen viele Kinder Lerndefizite auf. Dies hat verschiedene Gründe. Einen großen Einfluss haben jedoch die Schulen, denn diese sind meist vollkommen ausgelastet. Lehrer verfügen nicht mehr über die Kapazitäten, die sie bräuchten, um auf bestimmte Problematiken im Detail eingehen zu können. Die Leidtragenden sind hierbei jedoch die Kinder,denn sie sollten stets gefördert und bei Problemen sowie Lernschwierigkeiten unterstützt werden. Zudem verbringen viele Kinder ihre Freizeit zum Großteil in ihrem Zimmer.

Insbesondere in Großstädten gehören Freizeitaktivitäten an der frischen Luft der Seltenheit an. Doch was ist zu tun, wenn das eigene Kind schwierigen in der Schule hat? Mit den richtigen Hilfestellungen stellen Sie Ihrem Nachwuchs die Unterstützung und Förderung zur Verfügung, die der Nachwuchs benötigt.

Mama mit Kind im Park (Foto: timkraaijvanger / pixabay)
Mama mit Kind im Park (Foto: timkraaijvanger/pixabay)

Mit Geduld unterstützen und fördern

Um den eigenen Nachwuchs gezielt unterstützen zu können, ist es wichtig, dass wir geduldig sind. Es erweist sich als kontraproduktiv, wenn mit Strenge und Druck versucht wird, Lerndefizite auszugleichen. Vielmehr sollte dem eigenen Kind ein gewisses Maß an Verständnis und Aufmerksamkeit entgegengebracht werden. Häufig sind es nur Kleinigkeiten, die Lernschwierigkeiten verursachen. Diese können jedoch mit der richtigen Unterstützung im Handumdrehen behoben werden.

Die heutige schnelllebige und sich permanent verändernde Gesellschaft und Berufswelt haben aber auch dazu geführt, dass viele Eltern überfordert sind. Der ständige Stress und Zeitdruck auf der Arbeit führt bei vielen Menschen dazu, dass sich die Energiereserven langsam gen Ende neigen. Dies hat wiederum zur Folge, dass am Nachmittag oder am Abend die Kapazitäten fehlen, um dem Nachwuchs die benötigte Unterstützung und Förderung entgegenzubringen. Besonders schwierig ist es, wenn die Eltern im Home-Office arbeiten.

Für viele Menschen ist die Arbeit in den eigenen vier Wänden eine sehr große Herausforderung und Umstellung. Zudem müssen sich viele Kinder erst daran gewöhnen, dass die eigenen Eltern nun von zu Hause aus arbeiten. Wer seinem Kind die bestmögliche Unterstützung und Förderung bieten möchte, sollte die Hilfe eines professionellen Nachhilfelehrers in Anspruch nehmen.

Der Besuch bei der Nachhilfe trägt dazu bei, dass Lerndefizite und Verständnisschwierigkeiten behoben werden. Zudem verfügt ein guter Nachhilfelehrer über ein erhöhtes Einfühlungsvermögen und viel Verständnis, sodass der Nachwuchs in einem geschützten Rahmen, mit viel Ruhe und Geduld, lernen kann. Mit der richtigen Nachhilfe verbessern sich außerdem die Noten und Leistungen, wodurch am Nachmittag mehr Zeit für Freizeitaktivitäten an der frischen Luft zur Verfügung steht.

Veränderungen im Außen

Um das Leistungs- und Konzentrationsvermögen des eigenen Nachwuchses zu fördern, sollten Freizeitaktivitäten sowie verschiedene Sportarten nicht außer Acht gelassen werden. Kinder, die regelmäßig einen Gemeinschaftssport betreiben, weisen oftmals bessere Schulnoten auf. Zudem werden im Rahmen der sportlichen Aktivität verschiedene Fähigkeiten und Fertigkeiten gefördert. Dies wirkt sich wiederum positiv auf die Gehirnaktivitäten aus und verbessert die Sauerstoffaufnahme des Gehirns. Nach ein paar Stunden Sport sind die Kinder zudem ausgelastet und müde. Dadurch können Einschlafprobleme ebenfalls behoben werden.

Das ist wichtig, denn gesunder und erholsamer Schlaf ist für die Kleinen genauso wichtig wie für die Erwachsenen. Kinder, die regelmäßig gut und erholsam schlafen, sind leistungs- und aufnahmefähiger. Insbesondere im Schulunterricht ist das ausschlaggebend, denn dadurch haben Lerndefizite eine geringere Chance. Des Weiteren ist der Nachwuchs ausgeglichener, wenn er auf einen gesunden Schlaf zurückgreifen kann.

About querbeet

Berichte querbeet durch und über die Stadt Berlin ist mein Credo!

Check Also

Vorher-/Nachher Wohnungsauflösung

Rümpelfüchse in Berlin

Was ist zu tun, wenn sich die WG plötzlich auflöst, die Eltern ins Altersheim müssen? …

One comment

  1. Ja besonders Spiel und Spaß sind enorm wichtig. Und natürlich auch viel draußen machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.