Home / Wellness / Dentalphobie – wie kann man die Angst vor der Zahnarztbehandlung überwinden?

Dentalphobie – wie kann man die Angst vor der Zahnarztbehandlung überwinden?

Die Angst vorm Zahnarzt ist auch in Berlin weit verbreitet. Statistisch betrachtet sollen rund 10 Prozent aller Berliner unter einer Dentalphobie leiden. Menschen mit Zahnarztphobie verzichten häufig trotz akuter Zahnprobleme auf eine zahnärztliche Behandlung. Als Auslöser der Zahnarztangst kommen verschiedene Ursachen infrage.

Symbolfoto: Zahnbehandlung Berlin
Symbolfoto: Zahnbehandlung Berlin

Unangenehme Erfahrungen als Auslöser für Zahnarztangst

Bereits ein einziges unangenehmes Erlebnis in einer Zahnarztpraxis kann eine Dentalphobie auslösen. Dabei nimmt die Angst krankhafte Ausmaße an, sodass jegliche Behandlung unmöglich ist. Häufig hat die Angst vor dem Zahnarzt jedoch mehrere Ursachen. Angst vor Schmerzen, unangenehme Erfahrungen in der frühen Kindheit sowie die Furcht vor einem Kontrollverlust haben einen wichtigen Einfluss auf das psychische Befinden. Viele Angstpatienten nehmen lieber Schäden an Zähnen und Zahnfleisch in Kauf, als sich beim Zahnarzt behandeln zu lassen.

Bei ausgeprägter Zahnbehandlungsphobie ziehen sich die Betroffenen sogar aus dem sozialen Leben zurück oder entwickeln Depressionen. Wenn eine länger zurückliegende Zahnbehandlung mit negativen Erlebnissen oder Schmerzen in Verbindung gebracht wird, kann eine Zahnarztangst entstehen. Erlebte Gefühle wie Angst, Beklemmungen oder starkes Schmerzempfinden können dazu führen, dass bereits der bloße Gedanke an die Behandlung in einer Zahnarztpraxis Angst auslöst. Diese Ängste machen sich auch durch körperliche Symptome wie Herzrasen, Luftnot und Schweißausbrüche bemerkbar.

Um eine Dentalphobie zu entwickeln, genügen bereits Schauergeschichten über schmerzhafte Erfahrungen, die von anderen erzählt werden und beim Betroffenen Ängste auslösen. Häufig werden auch Menschen, die selbst keine negativen Erfahrungen beim Zahnarzt gemacht haben, zum Angstpatient. Wissenschaftler fanden heraus, dass die Panik vor dem Zahnarztbesuch umso größer ist, desto länger der letzte Zahnarzttermin zurückliegt.

Der richtige Umgang mit der Zahnbehandlungsangst

Bei einer Dentalphobie spielt das Gefühl des Ausgeliefertseins eine zentrale Rolle. Der sogenannte Kontrollverlust ist ein einschneidendes Erlebnis, das psychisch von jedem Menschen anders empfunden und verarbeitet wird. Obwohl die Angst vor dem Zahnarzt in den meisten Fällen unbegründet ist, genügt häufig bereits das Betreten einer Zahnarztpraxis, um eine akute Angstattacke auszulösen. Spezialisierte Zahnärzte wie der in Kleinmachnow ansässige Dr. Frank Seidel führen schmerzfreie Zahnbehandlungen für Angstpatienten durch.

Dabei besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Zahnarztangst-Sprechstunde über die verschiedenen Alternativen zu informieren. Um die Angst vorm Zahnarzt zu überwinden, weist Dr. Frank Seidel auf die speziellen, sanften Methoden hin, die im Bereich der Oralchirurgie zur Verfügung stehen und die den Abbau von Ängsten im Dämmerschlaf ermöglichen. Die negative Erwartungshaltung sowie die unbegründete Furcht vor einer schmerzhaften Behandlung können auch im Gespräch mit dem Zahnarzt abgebaut werden. Da Ängste das Schmerzerleben negativ beeinflussen, sind Menschen mit Zahnarztphobie in der Regel deutlich schmerzempfindlicher als Patienten ohne Zahnarztangst.

Der richtige Umgang mit der Zahnbehandlungsangst kann über die Zahngesundheit entscheiden. Da eine Behandlung mit schmerzreduzierenden Verfahren möglich ist, können auch Angstpatienten ihre Phobie überwinden, indem sie sich nicht der notwendigen Behandlung entziehen, sondern sich bewusst auf eine zahnärztliche Therapie einlassen. Es empfiehlt sich, aktiv gegen die Dentalphobie vorzugehen, indem man sich klarmacht, dass eine Zahnarztbehandlung für die Zahngesundheit sehr wichtig ist. Unmittelbar vor einem Zahnarzttermin sollten ängstliche Patienten etwas tun, das entspannt. Im Wartezimmer können das Beschäftigungen wie das Lesen eines interessanten Buches oder das Hören beruhigender Musik über Kopfhörer sein.

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Maybachufer Wochenmarkt - Obst/Gemüsestand

Berlin entdeckt das Kochen wieder

Berlin ist Deutschlands Stadt, die niemals schläft. Vielleicht schon deshalb, weil die Wenigsten genügend Zeit …

2 comments

  1. Imkermeister Klaus Ahrens

    Ihr macht mir Mut ich war jetzt auch schon länger nicht mehr in Behandlung werde es mir jetzt aber vornehmen … LG

  2. schöner Blog, kann mir vorstellen das einige menschen angst davor haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.