Home / Gesellschaft / SAYONARA TOKYO – Geishas! Tamagotchis! Edelweiß!

SAYONARA TOKYO – Geishas! Tamagotchis! Edelweiß!

Die bekannte Varieté – Location Wintergarten (25 Jahre alt) hat seit Juli diesen Jahres ein etwas anderes Programm als gewöhnlich auf den Schirm. Es geht um Geishas, Tamagotchis, Edelweiß, einfach um Japan-affine Kulturelemente, daher der Titel „Sayonara Tokyo“. Wir waren vor Ort und konnten uns einen Eindruck davon machen.

Es beginnt mit einem Opening, bei dem drei bunt gekleidete Damen – in den RTL-Farben rot / gelb / blau – auftreten. Gesprochen wird dabei in Japanisch, Englisch und Deutsch. Später bleibt es bei den Sprachen Deutsch und Japanisch. Die Bühnendekoration ist wirklich bunt und knallig, fast wie in einem Comic. Neben (dem teilweisen hervorragenden Einzel-) Gesang und Tanz gibt es natürlich die eine oder andere Akrobatik, besonders die Teekannen-Nummer hat uns gefallen. Viele werden sich auch an die 90er Jahre des letzten Jahrhunderts zurückversetzt fühlen, denn der Gameboy inkl. Mario und Luigi haben Ihren Auftritt.

Kleine Bildergalerie (Quelle: Wintergarten)

Neben dieser quietschbunten Fröhlichkeit in zahlreichen Darbietungen gibt es auch zwei ernste Stücke wie Hiroschima und Big in Japan. Dort und in anderen Inszenierungen ist der Industrieroboter UliK dabei und verrichtet wie erwartet seine Dienste. Ein anderes bekanntes Gesicht ist Takeo Ischi, in den 80/90er Jahren Dauergast als Japanischer Alpenjodler in diversen deutschsprachigen Volksmusik-Sendungen, bietet hier wieder seine Aufwartung.

Insgesamt eine sehr gute und aufwändige Show mit einem großen Ensemble. Zielgruppe ist dabei, ein junges Comic/Japan-affines Publikum. Oder für Leute, die einfach mal wieder einen Gute-Laune-Abend erleben wollen. Einen guten Vorgeschmack, was den Gast vor Ort erwartet, liefert anschaulich das folgende Video.

SAYONARA TOKYO – Geishas! Tamagotchis! Edelweiß!

Spielzeit: 12. Juli 2017 bis 11. Februar 2018
Beginn: Mittwoch bis Samstag 20:00 Uhr (Sonntag 18:00 Uhr)
Homepage/Tickets: Wintergarten

Preise:
Show: ab 25,00 €*
Show & Wine: ab 50,00 €*
Show & Dine: ab 61,50 €*

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Babylon Berlin – So war der Start

Achtung! Spoiler-Warnung! In folgendem Text werden Inhalte der Serie erzählt. Wer bis zum Ausstrahlen in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*