Home / Geschichte / Der 9. November im Deutschen Historischen Museum

Der 9. November im Deutschen Historischen Museum

Einige der folgereichsten Ereignisse der Geschichte Deutschlands fanden an einem 9. November statt – die Ausrufung der Republik von 1918, der Hitler‐Ludendorff‐Putsch von 1923, die Novemberpogrome von 1938 und der Mauerfall von 1989. Das Deutsche Historische Museum begeht diesen „Schicksalstag der Deutschen“ mit freiem Eintritt, kostenlosen Themenführungen zu dem jeweiligen Zeitgeschehen sowie Führungen

durch die Sonderausstellung „DeutscherKolonialismus. Fragmente seiner Geschichte und Gegenwart“. Das Zeughauskino zeigt aus diesem Anlass den Dokumentarfilm „Die Feuerprobe – Novemberpogrom 1938“. Mehr Infos unter dhm.de

Platz des 9.November - Blick vom Gehweg
Platz des 9.November (Zum Gedenken des Mauerfalls) – Blick vom Gehweg

Themenführungen in der Dauerausstellung:
Mittwoch, 9. November 2016, 11 Uhr, 14 Uhr und 15 Uhr
Der 9. November in der deutschen Geschichte (Deutsch)
Zeughaus
Mittwoch, 9. November 2016, 12 Uhr
The 9th of November in German History (English)
Zeughaus
Führungen in der Sonderausstellung:
Mittwoch, 9. November 2016
Deutscher Kolonialismus. Fragmente seiner Geschichte und Gegenwart
12 Uhr und 16 Uhr (Deutsch)
13 Uhr Führung für Blinde und Sehbehinderte (Deutsch)
14 Uhr (English)
15 Uhr (Français)
Ausstellungshalle
Filmprogramm:
Mittwoch, 9. November 2016, 20 Uhr
Die Feuerprobe – Novemberpogrom 1938
D1988, R: Erwin und Vera Leiser, 82’
Zeughauskino

About querbeet

ein paar Infos über mich

Check Also

Underart (Cirkus Cirkör) im Chamäleon Berlin

Ein bunter Herbstabend im Chamäleon mit dem Cirkus Cirkör

Das Chamäleon im Herzen von Berlin, genauer gesagt in den Hackeschen Höfen, hat sich dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*