Home / Geschichte / Video 1990 – Friedrichshain und Prenzlauer Berg

Video 1990 – Friedrichshain und Prenzlauer Berg

Heute zeigen wir wieder ein schönes Zeitzeugendokument aus dem Jahre 1990. Es ist die Zeit der Wende und es ist ein schneereicher Winter, auf sofort auffällt – die Altbauten wirken sehr marode verstärkt durch die Schwarz/Weiss – Optik. Zu sehen sind am Anfang viele Altbau-Hinterhöfe und parkende Trab(b)is. Ab Filmminute 4:20 wird es lebendiger, dann geht es an zentrale Orte und Straßen in Friedrichhain und Prenzlauer Berg. Unterlegt ist das Video mit einer Musik, welche etwas gewöhnungsbedürftig sein dürfte inkl. Sprachmitschnitte. Als Bonus gibt es auch gleich den zweiten Teil, mit Schwerpunkt Prenzlauer Berg, sehr sehenswert ist die damalige Oderberger Str. Und nun gute Unterhaltung bei den Zeitreise.

Berlin 1990 – Teil 1 (9:19 min lang)

  • von 1:00-4:20 Filmminute – viele Hinterhofimpressionen
  • 4:20 S-Bhf Ostkreuz
  • 5:23 Boxhagener Straße
  • 6:42 Warschauer Straße
  • 7:15 Warschauer Brücke
  • 8:00 Eberwalder Straße
  • 8:45 U-Bhf Eberwalder Straße (Alt bis 1990: U-Bhf Dimitroff Straße)

Berlin 1990 – Teil 2 (5:53 min lang)

  • kaputte Altbauten, Sanierungen
  • Prenzlauer Berg
  • ab 3:00 Wasserturmplatz
  • 4:28 Oderberger Straße

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der Metropole Deutschlands.

Check Also

U-Bahnnetz Berlin

Infografik: Europäische U-Bahnnetze

Die heutige Infografik bzw. Infografiken informieren uns über die fünf verschiedene U-Bahn-Netze von großen europäischen …

5 comments

  1. Schöne Bilder, schöne Musik. Danke!

    Wer sind denn die Urheber von Bild und Ton?

    lg c

  2. Sehr cooles Video. Ich war zwar nicht anwesend damals, aber das Video wirkt nach der relativ kurzen Zeit schon wie aus einer anderen Welt. Kann man sich kaum vorstellen. Danke fürs Teilen.

  3. Interessant wie sich alles verändert hat. Sehr spannend. Einen guten Rutsch wünscht Tini

  4. Au Scheisse , ick hab schon verjessen, wie dit mal war. So war dit, wirklich! Wenn´s jeschneit hat, dann war it ruhiger, man hörte den Lärm nich so, und man bildete sich ein, dass allet schöner war, war it aba nich! War allet Scheisse, Kohlen in´nen 4. Stock schleppen, aber nur wenn de im Sommer Geld hattest, um welche zu koofen. Keene Kohle im Sommer, keene Kohlen im Winter, dann wurden Möbel vabrannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*