Home / So Lala / Bücher / Buchbesprechung: Wer lebte wo in Berlin

Buchbesprechung: Wer lebte wo in Berlin

Was haben die Personen Heinrich Zille, Hildegard Knef, Erich Honecker, Kurt Tucholsky, Bertold Brecht, Willy Brandt und Franz Kafka gemeinsam? Die Antwort: Alle waren kurz- oder langfristige Einwohner der Stadt Berlin. Darauf kann man zurecht stolz sein! Interessant wäre es aber zu wissen, was haben diese und andere berühmte Persönlichkeiten in Berlin gemacht und wo haben sie gewohnt. Auf all diese Fragen geht unser heutiges Buch ein, welches wir hiermit vorstellen möchten: „Wer lebte wo in Berlin“.

Wer lebte wo in Berlin - Cover
Wer lebte wo in Berlin – Cover

102 Persönlichkeiten warten darauf auf 128 Seiten entdeckt zu werden. Daher wird eine Person auf ein oder zwei Seiten dargestellt. Das passierte nach dem Alphabet geordnet. In der oberen Ecke einer Vorstellungsseite ist ein grafischer Berlin Umriss mit einem Punkt und einer Nummer ersichtlich. Der Punkt ist der jeweilige Ort in Berlin, welcher mit dieser Persönlichkeit verbunden ist, die Nummer ist zum besseren Auffinden innerhalb des Buches. Verknüpfend dazu befindet sich auf der ersten und letzten Umschlagseite ein Stadtplan von Berlin, jeweils in grober und genauerer Ansicht mit allen Nummern (ohne Namen) im Überblick. Zusätzlich gibt es dann natürlich eine Personenregister mit der Zuordnung  – Nr und Persönlichkeit, des weiteren noch ein nützliches Ortsteilregister.

In der letztendlichen Ausführung steht auf einer Seite, im oberen Bereich der Name, Geburtsjahr/-ort und Sterbejahr/-ort (siehe untere Abbildung). Darunter der jeweilige Berlinbezug mit Stadtteil und genauer Adresse. Im Fließtext wird ausführlich und verständlich erläutert, was die jeweilige Person für berufliche und gesellschaftliche Ambitionen hatte. Zudem, welche Entwicklungen es gab auch in Bezug zur Stadt und wie das Umfeld darauf reagierte, sprich welche Spuren hat der oder diejenige hinterlassen. Unterstützt wird diese Vorstellung mit farbigen oder dem Jahrgang entsprechend mit S/W-Abbildungen, ggf. werden auch Zitate aufgeführt.

Wer lebte wo in Berlin - Auszug
Wer lebte wo in Berlin – Auszug

Für knapp 10 Euro erhält der Leser ein übersichtliches handliches Nachschlagewerk, welches ideal als Geschenk für Berliner und Gäste geeignet ist. Erhältlich online beim Verlag oder im gut sortierten Buchhandel.

  •  Titel: Wer lebte wo in Berlin (128 Seiten mit farbigen und s/w-Abbildungen)
  • Autor: Christiane Kruse
  • erschienen im Verlag: Prestel (2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3-7913-3915-3

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Verliebtes Pärchen - Oberbaumbrücke

Dating / Partnerbörsen in Berlin

Ist es in der Großstadt schwieriger, den richtigen Partner zu finden? Verglichen mit anderen deutschen …

No comments

  1. Alexander Grein

    Super interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*