Home / Gesellschaft / Ab nach Prenzlauer Berg – Aus Liebe zum Film

Ab nach Prenzlauer Berg – Aus Liebe zum Film

Kaum ist die Berlinale-Filmmarathon zu Ende gegangen, schon wird die Hauptstadt überschwemmt von Filmpremieren und Events rund ums Kino. Ein besonders empfehlenswertes ist Das Radical Frame Film Festival im schwabenreichen Bezirk Prenzlauer Berg. Aber keine Angst Thierse & Co. auch andere Volksgruppen finden den Weg zum berühmtesten Ostbezirk. So auch der brasilianische Filmkurator Valter Eduardo Foschini. Das Kino Lichtblick bietet am 19. und 20. März die Leinwand für die von ihm akribisch ausgesuchten Kurzfilme. Anschließend gibt es eine Publikumsdiskussion zu der alle herzlich eingeladen sind. Auf nach Prenzl‘ Berg !

LichtblickKinoII

Das Filmprogramm:
Alto Sauce /Spanien, 2011, 17 min.
(Spanisch mit englischen Untertiteln)
Regisseur: Fernando Pomares

The People’s Wardrobe /Chile, 2011, 20 min
(Spanisch mit englischen Untertiteln)
Regisseur: Peter McPhee

Un Rio (A River)/Mexico, 2011, 11 min
(Spanisch mit englischen Untertiteln)
Regisseur: Axel Munoz

Amnesty (Amnistia)/Mexico, 2012, 15 min
(Spanisch mit englischen Untertiteln)
Regisseur: Raul Lopez Echeverria

Checkpoint/Frankreich, 2011, 19 min.
(Arabisch, Hebräisch mit englischen Untertiteln)
Regisseur: Ruben Amar

LichtblickKino

Tickets kosten pro Film 5,00 Euro (Ermäßigt 4,50).
Mehr Infos unter:
http://www.lichtblick-kino.org/lichtblick.php

About Fatima Lacerda

ein paar Infos über mich

Check Also

Musik-Video: „Drifting“ in Berlin

Ein schönes Musikvideo hat uns erreicht untermalt mit klassischer Musik. Visuell zu sehen sind viele …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*