Home / Kultur / Berlin im TV im Jahre 2012

Berlin im TV im Jahre 2012

Berlin im Fernsehen ist das heutige Thema des Artikels. Neben der alltäglichen Berliner Abendschau, welche übrings schon seit 1958 ihren Dienst tut, gibt es aktuell weitere TV-Angebote, die sich auf Berlin beziehen. Auf dem Frauen-Sender Sixx dreht die ehemals erfolgreiche Telenovela „Verliebt in Berlin“ immer noch Ihre Runden. Inhaltlich geht es um eine junge Frau (Lisa Plenske), die sich in Ihren Chef verliebt hat und anfangs wegen fehlender optischer Reize nicht so die Erfolgschancen hatte. Aufgrund des großen Erfolges verlängerte SAT1 die damalige Produktion schon auf 364 Folgen mit einem Happy-End und wurde zusätzlich eine zweite Staffel mit einem neuen Hauptdarsteller rangehangen!

Freiluftkino Kreuzberg
Freiluftkino Kreuzberg - alternative zum Fernsehen

Seit einigen Monaten fest in der Fernsehlandschaft verankert ist „Berlin – Tag und Nacht„. Zu Anfangs noch ein bisschen belächelt, rappelte sich das neue Realtainment-Format auf und fährt mittlerweile gute Quoten werkstäglich für RTL2 ein. Inhaltlich geht es um junge Leute, welche zusammen in einer Berliner WG leben mit all den Sorgen und Problemen die das Leben für einen so parat hält.

Bei „Berlin – 24h durchgehend geöffnet“ hat der RBB sieben Berliner Lokalitäten während Ihreres 24h-Betriebs gesucht und mit dabei sind für die Zuschauer einige Überraschungen. Gesendet wird es am 11.02 um 18:30! Eine Spielfilm-Empfehlung haben wir auch noch, am 17.02 läuft im ZDF zu später Stunde um 01:00 „The Good German – In den Ruinen von Berlin“. Inhaltlich spielt es, wie der Titel schon vermuten lässt, 1945 nach dem zweiten Weltkrieg. George Clooney mimt dabei einen US-Kriegskorrespondenten. Dieser wird mit der harten Realität im geschichtlichen und persönlichen Umfeld konfrontiert.

Gute Unterhaltung, weitere Empfehlungen können gerne mittels der Kommentarfunktion hier hinterlassen werden.

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der Metropole Deutschlands.

Check Also

Christmas Show im NOCTI VAGUS (Dunkelrestaurant)

„A Merry Scary Xmas“ – das etwas andere Weihnachtstheaterstück

Was macht der Berliner eigentlich an Weihnachten: zu Mutti, ins Fitnessstudio oder vegane Smoothies mixen?  …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*