Home / Gesellschaft / Fête de la Musique Berlin 2011

Fête de la Musique Berlin 2011

Auch in Berlin findet am 21.06.2011 wieder das Fest der Musik statt – Fête de la Musique. Das heißt überall in der Stadt spielen unzählige Musiker gratis entweder allein, im Duett oder im Bandformat. Die Idee wurde im Jahre 1982 von dem damaligen frz. Kulturminister geboren, mittlerweile hat es sich wie ein „positiver“ Virus, in mehr als 340 Städten weltweit, ausgebreitet. Davon 60 in Europa und 22 in Deutschland. Zu hören gibt es Musik aller Stilrichtungen, für das Publikum gratis, dank all der Musiker, Bands, Orchester, Chöre, Solisten und DJs, die an diesem Tag ohne Honorar auftreten.

In Berlin gibt es diese Veranstaltung seit 1995. Da der Tag feststeht, nämlich der 21.06, so sind die Wochentage variabel. Es ging los mit nur einer Bühne, 8 Band’s und 4000 Zuschauer; schon im Folgejahr gab es 18 Bühnen, 203 Band’s und 12000 Zuschauer. So gab es 1999 gleich 3 Tage Samstag, Sonntag und Montag ein regelrechtes Festival mit 42 Bühnen, 377 Bühnen  und 100.000 Zuschauer. Höhepunkt war bislang das Jahr 2009, ein Sonntag, mit 83 Bühnen, 700 Musikern und 150.000 Besuchern (Quelle: hier)! Einen visuellen Genuss des Spektakels in Berlin vom Jahr 2009 gibt es im eingebetten Video und auch in diesem Video-Link! Ansonsten Viel Spaß bei der Fête de la Musique Berlin im Jahre 2011!

Nachtrag: Videonachlese zur Fête de la Musique Berlin 2011 per folgendem Link.

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

The One (Grand Show) im Friedrichstadtpalast (Presse-Bild)

Friedrichstadt-Palast erweitert berlinpass- und Charity-Angebot um #PalastFürAlle-Ticket

Kein Geld für den Urlaub, das neue Fahrrad oder besondere Freizeitaktivitäten: Vielen Menschen bleibt nach …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*