Zeitreise nach Berlin und Potsdam – 1997, 1998 und 2002

Heute geht es wieder auf Zeitreise in die Jahre 1997, 1998 und 2002 – quasi drei Videos in Einem. Im Fokus stehen wie nicht anders zu erwarten, unsere Lieblingsstädte Berlin und Potsdam. Und im Laufe der Zeit im Vergleich zu Heute, ist einiges unverändert andererseits hat sich einiges geändert.

Los geht es gleich im Bus am Zoologischen Garten, die neuen Hochhäuser gab es zur der Zeit noch nicht. Es folgen die bekannten Hot Spots, Straße des 17. Juni, Brandenburger Tor, der damals noch stehende Palast der Republik, der schöne unkaputtbare Berliner Dom. Ab Filmminute 40:00 geht es hinauf auf den Fernsehturm mit einem Rundumblick. Im weiteren Verlauf kommt auch der Stadtteil Köpenick ins Bild natürlich mit dem Müggelsee. Immer wiederkehrend, in allen drei Jahren, ist der mehr oder weniger geliebte Alexanderplatz anzutreffen.

Im letzten Abschnitt des Videos ab Filmminute 52:00 geht es nach Potsdam mit dem Schwerpunkt Schlosspark Sanssouci. Gute Unterhaltung bei der Zeitreise gewünscht und Vielen Dank an IL KA für die Bereitstellung des Videos.

Angabe der jeweiligen Location in Filmminute:

  • 0:00 (1997) Str. des 17.Juni,Großer Stern
  • 02:11 Brandenburger Tor, Bundestag
  • 05:51 Unter den Linden
  • 11:27 Palast der Republik, Berliner Dom
  • 16:44 Panorama von der Kuppel des Berliner Dom
  • 21:51 U-Bahn Warschauer Straße
  • 22:12 Berlin-Zoo
  • 28:13 Alexanderplatz Bahnhof
  • 28:55 (1998) Berlin-Zoo
  • 30:46 Str. des 17.Juni, Brandenburger Tor, Bundestag
  • 35:48 Alexanderplatz
  • 36:25 S-Bahn, Rummelsburg,Wuhletal
  • 37:29 Treptower Park
  • 39:17 Berliner Fernsehturm-Panorama
  • 45:00 Müggelsee
  • 49:15 (2002) Alexanderplatz
  • 51:39 Brandenburger Tor, Bundestag
  • 52:32 (1998) Potsdam, Schlosspark Sanssouci
  • 01:02:15 Ostbahnhof

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Sepp Herberger - Bülowstraße 89

Der Reichstrainer aus der Bülowstraße war schon zu Lebzeiten eine Legende

Den älteren Fußballfans wird Josef „Sepp“ Herberger als Trainer der „Helden von Bern“ bekannt sein, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

19 − 14 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.