Home / Gesellschaft / Zu Gast im Knast 13 – Exit Game

Zu Gast im Knast 13 – Exit Game

Escape Games oder Exit the Room – Spiele sind in aller Munde, gerade in einer Großstadt wie Berlin. Dabei gibt es immer viele Rätsel zu knacken, dieses Mal waren wir wieder bei Escape-Berlin in der Storkower Str (Nähe S-Bhf Landsberger Allee) zu Gast. Und es ist ging gleich in den Knast, mit der Nummer 13 (für manche ja eine Unglückszahl).

Knast 13 - Inventar
Knast 13 – Inventar

Wie der Name schon vermutet, ist man tatsächlich im Knast und wie gewöhnlich möchte man da gerne raus. Das Intro des Veranstalters lautet daher wie folgt:” Ihr seid in dem wohl berühmtesten Gefängnis aller Zeiten gelandet. Viele berühmte Kriminelle waren hier schon eingesperrt und einigen ist sogar die Flucht gelungen. Sie haben euch Hinweise hinterlassen, damit auch ihr aus dem Gefängnis wieder freikommt. Ihr habt den Wärter bestochen, eine Stunde wegzusehen und begebt euch auf eine spannende Reise.”

Die Besonderheit bei dieser Umsetzung ist, es können angefangen von einer Einzelgruppe mit zwei Personen bis zu hin zu zwei Gruppen a 5 Personen parallel spielen, gegeneinander oder miteinander. Der Ablauf wäre dann in beiden Bereichen weitestgehend identisch. Es sind mehrere Räume zu durchqueren, hoch und runter und wohl auch mal wieder zurück. Zudem werden zahlreiche Inventargegenstände unter die Lupe genommen. Neben Knobeleien ist auch Geschick gefragt, sonst ist der Ausbruch innerhalb von 60 Minuten nicht von Erfolg gekrönt. In der Not hilft der Spielleiter und gibt Tipps über einen Bildschirm (in jedem Raum platziert), allerdings bekommen die Tipps immer beide Teams, also Obacht. Mehr sei hier nicht verraten, sonst wäre ja die Spannung dahin. So bleibt es nur, einfach selbst probieren, so macht es auch am meisten Spaß.

Die Zeit ist machtbar, gewonnen hat bei unserem Battle das weibliche Team, welches einen tollen Schlußspurt hingelegt hat. Zusammengefasst ist es wieder ein tolles Exit-Game, egal ob im Freundeskreis oder mit Arbeitskollegen um eine tolle Zeit zu haben. Die Altersgrenze liegt bei 10 Jahre, ein Erwachsener sollte dann aber immer dabei sein.

Knast 13 - irgendwo im Gang
Knast 13 – irgendwo im Gang

Links:

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

James Simon Galerie auf der Museumsinsel (Neu seit 2019)

Berlin zu Fuß – die perfekte Route für einen Tag

Berlin ist groß, hat ein exzellentes öffentliches Personen- und Nahverkehrsnetz und eine Buslinie, die den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.