Home / Gastronomie / Berlins Theater- und Musicalbühnen

Berlins Theater- und Musicalbühnen

Berlin ist nicht nur die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, sondern vielmehr auch eines der wichtigsten historischen sowie kulturellen Zentren des Landes. Ein wesentlicher Bestandteil der Berliner Kultur findet sich im Bereich der darstellenden Künste. Ob Theater, Kabarett oder Musical – die aufgeführten Stücke entspringen nahezu jedem Genre und sorgen sowohl bei Berlinern als auch bei Touristen für das kulturelle Rahmenprogramm.

Das Theater des Westens in Berlin (Foto: <a href="https://www.shutterstock.com/de/g/ikars" target="_blank" rel="noopener">Ikars</a> / <a href="http://www.shutterstock.com/editorial?cr=00&pl=edit-00">Shutterstock.com</a> )
Das Theater des Westens in Berlin (Foto: Ikars / Shutterstock.com )

Die wichtigsten Aufführungen in Berlin

Zu den renommiertesten Bühnen in Berlin zählt zweifelsohne das Theater des Westens. Während seiner mehr als 120 jährigen Geschichte diente es als Bühne für Aufführungen jeglicher Genres. Anfangs ausschließlich als Theater genutzt, gesellten sich im Laufe der Jahre auch Opern, Musicals, Ballette sowie viele weitere Genres hinzu. Seit der Übernahme durch Stage Entertainment im Jahre 2003 werden im Theater des Westen bevorzugt Musicals aufgeführt. Zuletzt sorgte das Theater mit der Deutschlandpremiere des Musicals Ghost für Schlagzeilen. Das auf dem gleichnamigen Film basierende Musical wird bis auf montags derzeit täglich gezeigt.

Auch die Deutsche Oper war für viele Jahre im Theater des Westens zu Hause. Nachdem das ursprüngliche Gebäude dem Zweiten Weltkrieg zum Opfer fiel, dauerte es bis 1961, ehe die Deutsche Oper ein neues Gebäude an gleicher Stelle beziehen konnte. Seitdem zählt das Charlottenburger Haus mit fast 1.900 Sitzplätzen zu den größten Theatern Deutschlands. Im Programm stehen vorrangig klassische und weltweit erfolgreiche Opern sowie Ballettaufführungen wie Die Zauberflöte, Ein Maskenball oder Don Quixote. Um stets auf dem Laufenden zu sein, welche Shows aktuell auf den großen Bühnen der Hauptstadt aufgeführt werden, können aktuelle Programme jederzeit online eingesehen werden. Insbesondere für Touristen macht dies Sinn, da viele Stücke stark frequentiert und entsprechend schnell ausverkauft sind. Mithilfe der digitalen Programmvorschau lässt sich rasch feststellen, wann und wo eine Aufführung stattfindet. Bei Bedarf lassen sich die Tickets für die jeweilige Show auch online vorbestellen.

Kleine Theater, große Show

Zwar besteht ein Großteil des Portfolios der Berliner Theater und Musicals mittlerweile aus modernen Stücken, allerdings gibt es auch einige historisch bedeutende und interessante Aufführungen. Insbesondere die kleinen aber angesehenen Theater wie das GRIPS blicken auf eine erfolgreiche Historie zurück. Im April 1986 uraufgeführt, wird das Musical Linie 1 dort noch immer regelmäßig gezeigt. Nach mehr als 1.700 Aufführungen gilt es heutzutage als das zweiterfolgreichste deutsche Musical aller Zeiten.

Eine noch längere Geschichte kann die Kabarett-Bühne Die Wühlmäuse aufweisen. Bereits 1960 von Comedy-Legende Dieter Hallervorden gegründet, besteht sie bis heute, wenngleich die Spielstätten im Laufe der Jahre mehrfach wechselten. Seit 2017 verfügen Die Wühlmäuse gar wieder über ein eigenes Ensemble unter der Regie von Frank Lüdecke.

About Spreebootfahrer

Check Also

Urlaub in Berlin

Kurzurlaub in Berlin geplant? Tipps für die passende Unterkunft

Schon lange war kein Sommer mehr so anhaltend sonnig und warm wie dieser. Das schlägt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.