Home / Architektur / Festival of Lights 2012 – erste Impressionen

Festival of Lights 2012 – erste Impressionen

Und hier sind sie, die ersten visuellen Eindrücke vom grandiosen Festival of Lights 2012. Dieses Event mausert sich zu einem absoluten Aushängeschild für Berlin. Wir waren vor Ort – am Berliner Dom, welcher aktuell wohl die vielseitigste Projektionsfläche zu sein scheint – und an weiteren Orten, wie der Museumsinsel, Potsdamer Platz, Brandenburger Tor und dem Gendarmenmarkt. Viel Spaß beim Durchblättern der Bildergalerie.

 

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Überschaubare Lichtshow

Phil Collins im Olympiastadion: ein Gentleman und seine Besessenheit auf der Bühne zu stehen

Um 20:15, als die Sonne noch sehr hoch stand, ging auf der Leinwand ein digitales …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.