Home / Fundstücke / Fundstück: Triceratops

Fundstück: Triceratops

Dieses schöne Hinweisschildchen (wie in einem Zoo) hängt an einem Zaun, welcher den Spreepark von der Öffentlichkeit abgrenzt. Daneben kann gemütlich auf dem Gehweg und unmittelbar am Rand der Spree entlang spaziert werden. Zurück zum Schild, ein Triceratops ist ein sogenannter Horndinosaurier (wissenschaftlich: Ceratopsia) und lebte vor ca 70 Millionen Jahren in Nordamerika. Und warum hängt das Schild hier? Nun, im Spreepark gab es von dieser Sippe ein paar (lebensgroße?) Plastiken zu bestaunen! Der Spreepark ist seit Jahren geschlossen, gelegentlich sind Führungen aber möglich!

Fundstück: Triceratops-Schild
Fundstück: Triceratops-Schild (klicken zum vergrößern)

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Spree in Mitte

Erlebnis Berlin – Facettenreiche Urlaubstour

Ein Urlaub in der Hauptstadt verspricht jede Menge Nervenkitzel, Aufregung und Sehenswürdigkeiten. Sicherlich ist jedermann …

One comment

  1. Ich liebe den Spreepark, vor allem das Riesenrad. Bei meinem letzten Besuch bin ich einmal um den Park gelatscht und hab hunderte Fotos gemacht, darunter eines vom Riesenrad, das ich anschließend bearbeitet habe. Ist zu meinem Lieblings-Berlinfoto geworden und kann auf meiner Internetseite in der Berlin-Galerie entdeckt werden. Empfeheln kann ich dazu auch den Dokumentarfilm “Achterbahn – der Film”, der die Geschichte des Spreeparks und seiner Besitzer zeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.