Home / Gesellschaft / Klein und Fein – Galerie Wedding

Klein und Fein – Galerie Wedding

Im ehemaligen Rathaus vom ehemaligen Bezirk Wedding, an der Müllerstraße, befindet sich im linken Teil des Erdgeschosses die Galerie Wedding. Diese Galerie umfasst zwei Räume, welche auch von außen einsehbar sind. Eine zuletzt gelaufende Ausstellung war „dark fable“ von Zurab Bero. Laut Bero ist die „Fabel ein Begriff, der heute schon fast etwas antiquiert klingt … wir denken an längst verstorbene Dichter und Denker, an Geschichten von der Maus und dem Löwen“. Und mit „dark fable“ zeigt Bero düstere und traurige Geschichten ohne Schlusspointe mit Hilfe von Tieren. Dies ist u.a. in der Ausstellung ersichtlich an orientierungslosen Erdmännchen, welche eine Hängebrücke entlanglaufen. Oder an den Bilder/Collagen, welche sich  an den Wänden befinden und weitestgehend in dunkelblau gehalten sind. Dort sind Tiere wie Quallen und Fische sichtbar, welche sich in verschiedenen Richtungen bewegen.

Visuelle Eindrücke gibt es in der unten angehängten Bildergalerie! Mir persönlich haben die Erdmännchen am besten gefallen, welche thematisch für mich anders gelagert waren als die Bilder/Collagen. Die Bilder/Collagen sind sehr aufwändig gestaltet, düster gehalten aber waren sich wiederum ziemlich ähnlich. Insgesamt ist es eine kleine übersichtliche Ausstellung vom Künstler Bero, bei anderen Ausstellungen sollen in der Regel mehr Werke ersichtlich sein. Begleitmaterial gibt es vor Ort bzw. eine Ansprechperson ist auch immer da! Die Ausstellungen wechseln in der Regel alle 4-6 Wochen. Geöffnet ist die Galerie immer von Di-Sa jeweils 12-18 Uhr und der Eintritt ist frei!

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Good Bye Lenin - Live Kino Event 2017

Good Bye, Lenin feiert großes Revival als sozialistisches Live-Kino-Event

Seid bereit! – Immer bereit! Pünktlich zum 1. Mai, dem Feiertag der Werktätigen, feiert der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*