Home / Gesellschaft / Ein Abend unter den Sternen…

Ein Abend unter den Sternen…

Der Sternenhimmel übt seit jeher auf die Menschen eine besondere Faszination aus. Wer hat nicht schon einmal in einen sternenklaren Nacht den Blick nach oben gerichtet und versucht, den großen Wagen zu entdecken oder das markante W der fünf Hauptsterne der Kassiopeia. Diese Himmelsgestirne beschäftigen die Menschen seit jeher. Einst wurden die Sternbilder oder auch einzelne Sterne als Götter verehrt. Und auch heute noch, in unserer naturwissenschaftlich aufgeklärten Gesellschaft, schreiben viele Menschen den Sternen die Macht zu, über ihr Schicksal zu entscheiden. Auch Forscher fasziniert der Blick ins Universum immer wieder auf neue Weise. Denn das Licht der Sterne bringt Botschaften von dem, was vor langer Zeit einmal war – und was in Zukunft sein wird.

Planetarium Insulaner Außenbereich
Planetarium Insulaner Außenbereich (copyright Planetarium Insulaner)

Wer einmal eine bessere Sicht auf die Sterne erhaschen möchte, dem sei ein Besuch in einer Sternwarte oder in einem Planetarium empfohlen. In Berlin bietet sich dafür die Wilhelm-Foerster-Sternwarte mit Planetarium am Insulaner an. Hier gibt es diverse Möglichkeiten, den Himmel und die Sterne zu erkunden. Sei es als Abendkurs über „Schwarze Löcher“, ein Astronomiekurs für Anfänger, Vorträge z.B. zur Entstehung des Lebens  oder einfach nur eine Nacht, in der man in die Geheimnisse des Winterhimmels eingeweiht wird.

Planetarium Insulaner Innenbereich-Lasershow
Planetarium Insulaner Innenbereich-Lasershow (copyright Planetarium Insulaner)

Besonders ans Herz legen möchte ich jedem die Kulturabende im Planetarium. Das Programm ist vielseitig, z.B. irische Sagen  untermalt von Harfenklängen, der kleine Prinz von Saint-Exupéry oder auch klassische Musik. Vor ein paar Tagen war ich bei einer Veranstaltung im Planetarium, bei der „Carmina Burana“ von Carl Orff gespielt wurde. Dieses beeindruckende klassische Werk im Dunkeln zu genießen, zurückgelehnt in einem bequemen Sessel, mit dem Blick auf den klaren Himmel so voller Sterne, wie wir ihn hier in der Großstadt Berlin nie zu Gesicht bekommen, ist schon einzigartig. Neben der „klassischen“ Himmelsansicht gab es auch noch diverse Sternbilder, Polarlichter oder auch mal die Sicht auf die Welt von oben aus dem Weltraum. Ein Abend, der es für mich auf jeden Fall in sich hatte! :o)

About sunnykat

War 4 Jahre lang "Berliner" - im Moment hat es mich ins Rheinland verschlagen. Aber mein Herz geht immer noch auf, wenn ich nach Berlin komme! :-)

Check Also

Symbolfoto: Brandenburger Tor - ein weltbekannte Berliner "Marke"

TOP10 der Berliner Sehenswürdigkeiten

Top-Listen gibt es wie Sand am Meer. Aber wenn Touristen nach Berlin kommen wollen, dafür …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*