Wohnungsauflösung in Berlin – privat oder mit dem Profi?

Es gibt zahlreiche Gründe, aus denen es zu einer Wohnungsauflösung kommen kann. Im Todesfall, wenn ein Pärchen zusammenzieht oder wenn sich eine WG auflöst, sind plötzlich Möbel und Hausrat überflüssig. Auch der Keller steht oft voll und muss geleert werden. Wer genügend Zeit und strapazierfähige Nerven hat, kann diese Aufgabe selbst in die Hand nehmen. Deutlich stressfreier ist es in der Regel mit professioneller Unterstützung.

Wohnungsauflösung / Sperrmüll
Wohnungsauflösung / Sperrmüll Quelle: Pixabay.com, Foto von anaterate

Eine Mammutaufgabe:
Wohnungsauflösung selber machen

Allein oder zu zweit ist eine Wohnungsauflösung kaum zu schaffen. Das ist vor allem dann der Fall, wenn Zeitdruck herrscht. In Berlin ist der Wohnraum knapp. Ständig steigende Mieten sorgen dafür, dass es sich nur wenige leisten können und wollen für einen Monat doppelt zu zahlen. Die alte Wohnung sollte also möglichst schnell aufgelöst werden. Das erfordert Muskelkraft und Durchhaltevermögen. Je mehr helfende Hände anpacken, desto besser. Das Ausräumen einer kompletten Wohnung wird oft unterschätzt. Neben den Möbeln muss auch der Hausrat nach draußen befördert werden. Wenn es nicht die eigene Wohnung, sondern die eines Verwandten ist, kann es außerdem zu unerwarteten Überraschungen kommen.

Das Problem mit der Entsorgung

Anders als beim Umzug wird der Inhalt der Wohnung nicht einfach in den Umzugswagen verfrachtet und an den neuen Wohnort gebracht. Stattdessen muss er entsorgt werden. Dafür sollte ein Transporter gemietet werden. Elektrogeräte können an den Recyclinghöfen in Berlin abgegeben werden. Auch größere Gebrauchsgegenstände und Möbel werden dort entgegengenommen. Das bedeutet aber auch, dass womöglich mehrere Fuhren durch den Berliner Stadtverkehr notwendig werden. Gegebenenfalls kann vorab der Sperrmüll bestellt werden. Das sollte aber zeitlich genau geplant werden.

Emotionale Belastung nicht unterschätzen

Kommt es aufgrund eines Todesfalls zu einer Wohnungsauflösung kann das eine große emotionale Belastung für die Hinterbliebenen bedeuten. Der gesamte Hausrat muss nach Wertgegenständen, Erinnerungsstücken und nicht mehr brauchbaren Dingen sortiert werden. Das kann sehr aufreibend sein und den Tag noch anstrengender machen, als er es ohnehin schon ist.

Wohnungsauflösung durch einen erfahrenen Dienstleister als Alternative

Wer sich die Arbeit und den emotionalen Stress sparen möchte, kann die Wohnungsauflösung in Berlin in kompetente Hände legen. Es gibt zahlreiche Dienstleister, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, sich um die Entsorgung von Sperrmüll und Hausrat sowie eventuell um den Weiterverkauf von Wertgegenständen zu kümmern. Vorab können die Auftraggeber natürlich alles aus der Wohnung holen, das einen persönlichen Wert für sie hat. Vorab sollten ein fester Termin und ein Preis vereinbart werden. Die Profis schätzen in der Regel sehr gut ab, wie lange sie für die Wohnungsauflösung brauchen werden. Außerdem sind sie üblicherweise pünktlich vor Ort und erledigen den Auftrag diskret und zügig.

About Gast

Gastbeiträge von Partnern / Freunden / Vereinen / Berlin-Fans und alles interessant und wichtig sein könnte (eigene Gastbeiträge können per Email an info[at]inberlin.de eingereicht werden, keine Garantie bzgl. Veröffentlichung).

Check Also

Schönes Ziel/Motivation: Nach dem Jogging bei einem Lauf mitmachen (Bild von Th G auf Pixabay)

Start mit Jogging in Berlin

Wer sich bislang nur selten bewegt hat, in Zukunft aber etwas mehr für seine Gesundheit …

One comment

  1. Das ist richtig. Eine Wohnungsauflösung kann durchaus nicht einfach sein. Nicht nur der emotionale Ballast können eine Herausforderung sein, auch praktische Herausforderungen können sich ergeben, die nicht allein zu bewältigen sind. Gerade wenn es um schwere Möbel oder Elektrogeräte geht. Dazu kommt, dass es unter Umständen noch Renovierungs- und Reinigungsarbeiten notwendig sind. Daher kann ein professioneller Dienstleister durchaus eine gute Lösung sein, denn die Experten haben nicht nur die nötige Erfahrung, sondern auch die richtigen Werkzeuge und Reinigungsmaschinen dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.