Autotage in Berlin!

Diese Messe lässt das Herz jeden Fahrzeugliebhabers höher schlagen! Bei der Automesse „Autotage“ in Berlin geht es um verschiedene Fahrzeuge, die Interessenten ansehen und ausprobieren können. Auf dieser Messe präsentieren Fahrzeughersteller ihre neuesten Modelle und stellen diese ausgiebig vor. Kaufinteressenten können ihre Fragen direkt stellen und auswerten, ob das Auto zu ihren Bedürfnissen passt. Manchmal lassen sich bei einem Direktkauf sogar Rabatte herausholen, die es direkt im Autohaus nicht gibt. Dabei ist die Auswahl übersichtlich. Etwa 30 regionale Händler sind mit ihren Neuwagen ausgestellt. So haben Interessenten auch nach der Messe noch ausreichend Zeit ein tolles Auto zu kaufen. Denn es kann von Vorteil sein, die eigene Kaufentscheidung ausreichend zu überdenken.

Auto am Leipziger Platz / Potsdamer Platz (Foto: Antonio Cansino/Pixabay)
Auto am Leipziger Platz / Potsdamer Platz (Foto: Antonio Cansino/Pixabay)

Zwei Messen an einem Tag!

Um sich die Messe der Autotage zu merken, lohnt es sich zu wissen, dass diese stets parallel zur Messe „Boot und Fun Berlin“ stattfindet. So können Interessenten sogar zwei Messen an einem Tag besuchen und sich über die Fahrzeughistorie austauschen. Wer sich auch für Boote interessiert, sollte darauf achten, dass der Neuwagen die Möglichkeit hat eine Anhängerkupplung zu nutzen. Mit dieser kann das Auto einen Bootsanhänger ziehen. Sofern das Gewicht ebenfalls übereinstimmt. So braucht es im Winter keinen Leihwagen, um das eigene Boot winterfest einzuquartieren. Sofern dieses nicht auf dem Wasser bleiben kann. Für alle, die sich lediglich für Autos interessieren, sind die Autotage Berlin ein wahres Highlight. Hier werden Familienautos, Sportwagen und viele verschiedene Fahrzeuge mehr vorgestellt. Stolze 20 Automobilmarken sind dabei ausgestellt. Da lässt sich sogar ein neuer Smart für die eigenen Kinder finden, die gerade den Führerschein bestanden haben.

Neue Trends der Automobilwelt!

Selbst wer aktuell kein neues Auto sucht, kann viel gefallen an der Messe finden. Denn sie zeigt auf, welche Automodelle geplant sind und wohin der Trend in der Automobilwelt führt. So zeigt die Fahrzeughistorie der Vergangenheit auf, dass bereits sehr früh schon Hybrid- und Elektroautos ausgestellt worden sind. Neue Innovationen lassen sich auf 6000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ganz in Ruhe entdecken. Als wahres Highlight der Messe gilt jedoch, dass alle Neuwagen direkt auf der Avus Probe gefahren werden können. Die Avus war einst als Berliner Autorennstrecke bekannt. So kann für alle Fans von Autorennen ein kleiner Traum wahr werden, wenn die Fahrbahn der Helden selbst ausprobiert werden kann. Natürlich stets im Tempolimit! Darüber hinaus lassen sich auch viele Artikel aus dem Zubehör-Sortiment erwerben. Darunter befinden sich neue Felgen in tollen Designs und sogar Tuning-Zubehör.

Mehr als nur Autos!

Neben den verschiedenen Neuwagen lassen sich auch zweirädrige Fahrzeuge entdecken. Dazu gehörten umweltfreundliche E-Vespas, aber auch Elektrofahrräder. Seit 2019 gibt es eine Sonderfläche für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben. Dazu gehören Hybrid- und Elektroautos. Zusätzlich bietet die Ausstellungsfläche eine Übersicht über den Bereich Camping und Caravan. Da kann direkt der nächste Urlaub geplant werden! Vielleicht verliebt sich der ein oder andere Interessent auch so sehr in ein oder zwei Fahrzeuge, dass es für die Familie gleich einen Zweitwagen gibt? Eine Information, wie es sich dabei mit der Versicherung verhält, lässt sich auf der Messe von den Profis ebenfalls erfahren! Ganz ohne Zeitdruck lässt sich die Messe besuchen, um mit viel neu gewonnenem Wissen nachhause zu gehen.

About Spreebootfahrer

Liebe das Wasser und die Großstadt Berlin.

Check Also

Neu Helgoland

Ein Urlaubstag in Berlin – Ausflug in eine idyllische Seeenlandschaft

Touristen aus aller Welt machen gern ein paar Tage Urlaub in Berlin, um hier Neues …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

acht + sechs =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.