Home / Fundstücke / Fundstück: Schiffswrack in der Spree

Fundstück: Schiffswrack in der Spree

Das heutige Fundstück lagert eher, als das es schwimmt. Die Rede ist vom Schiffswrack in der Spree, Stadtteil Treptow nähe Badeschiff und dem Veranstaltungsort Arena Berlin. Auf den ersten Blick hat das Schiff den Namen „Mediaspree“ (haben ein paar Mediaspree-Sympathisanten aufgesprüht). Der ursprüngliche Name lautet „Dr. Ingrid Wengler“ und war einmal als stolzes Schiff den Rhein entlanggefahren. Es gibt einen Eigentümer, welcher aber mit dem Wasser- und Schifffahrtsamt im Clinch liegt.

Daher fristet dieses eigentlich schöne Binnenschiff seit einigen Jahren ein kümmerliches Dasein im ehemaligen Berliner Mauer-Abschnitt und Osthafen-Areal, zwischen den Berliner Stadtteilen Treptow/Friedsrichshain und Kreuzberg. Die abenteuerliche Geschichte aus Sicht des Eigentümers kann hier nachgelesen werden. Mehr zu Schiffswracks in Berliner Gewässern kann im folgenden Tagesspiegelartikel erschlossen werden.

Schiffswrack in Berlin-Treptow
Schiffswrack in Berlin-Treptow (klicken zum vergrößern)

About waldnase

Komme aus der Provinz und seit 1999 Berliner! Mich interessiert hauptsächlich Geschichtliches und Kreatives aus der spannendsten Metropole Deutschlands.

Check Also

Victoria (Berlinale Pressefreigabe)

Victoria – Filmempfehlung (Filmdrehorte)

Filmempfehlung und Filmdrehorte des One-Take-Movies von Sebastian Schipper. Filmdrehorte gibt es in Berlin viele. Doch …

One comment

  1. Hab mir die Internetseite mal angeguckt. Komische und traurige Geschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*