Ein finanzieller Knotenpunkt Deutschlands: Forderungsmanagement in Berlin

Berlin wird allgemein als deutsches Zentrum für Kunst und Kultur angesehen. Doch als eine der größten Städte Europas spielt Berlin auch eine außerordentliche wirtschaftliche Rolle, sowohl im deutschsprachigen Raum als auch in Europa und weltweit. In den letzten Jahren ist Berlin zu einem dynamischen Wirtschaftsstandort herangewachsen als Start-up-Hub mit einer lebendigen Gründungsszene und durch die vielen Messen und Konferenzen, die in Berlin stattfinden.

Aber auch im Finanzwesen wächst Berlin zunehmend. FinTech-Unternehmen und innovative Finanzdienstleister setzen auf die Hauptstadt und darauf, Kapital aus der ganzen Welt anzuziehen. Eine besondere Nische des Finanzwesen, die von vielen Menschen leicht übersehen wird, ist das Forderungsmanagement. Wenn Rechnungen nicht zum Fälligkeitsdatum beglichen werden, folgen von Seiten des Gläubigers üblicherweise Mahnungen, die bei Nichtbezahlung zum Inkasso in Berlin führen können. In diesem Prozess werden von einem spezialisierten Inkassounternehmen die ausstehenden Schulden eingetrieben. Doch worum handelt es sich dabei eigentlich und warum spielt Berlin als finanzieller Knotenpunkt in Deutschland so eine bedeutende Rolle für Inkasso?

Kreditkarte / symbolisch für Geld
Kreditkarte / symbolisch für Geld

Grundlagen und Einsatzbereiche

Normalerweise kommt ein Inkassounternehmen immer dann zum Einsatz, wenn ein Schuldner trotz wiederholter Aufforderung nicht seine Schulden bezahlt. Der Gläubiger hat an dieser Stelle das Recht, den Prozess des Inkasso zu beginnen. Zahlt ein Mieter beispielsweise nicht seine Miete, kann der Vermieter ein Inkassounternehmen beauftragen, um die Schulden einzufordern. Aber auch immer dann, wenn Dienstleistungen wie beispielsweise Handwerksarbeiten nicht bezahlt werden, kommt ein Inkassounternehmen ins Spiel. Auch nicht zurückgezahlte Kredite von Banken und Finanzinstituten können von Inkassounternehmen eingetrieben werden. Dieser Prozess beginnt aber in der Regel erst dann, wenn alle herkömmlichen Maßnahmen zum Eintreiben der Schulden erfolglos in Angriff genommen wurden.

Übergabe an das Inkassounternehmen

Ein Inkassounternehmen geht in erster Linie ähnlich vor wie der Gläubiger selbst. Das Eintreiben der Schulden im Inkasso beginnt nämlich typischerweise durch Mahnungen und Zahlungsaufforderungen, genau wie beim ursprünglichen Eintreiben durch den Gläubiger. Inkassounternehmen verfolgen die Schuldner aber auch telefonisch und im persönlichen Besuch. Auf diesem Wege erhält der Schuldner eine weitere Chance, seine Schulden zu begleichen, ohne dass ein gerichtlicher Prozess eingeschaltet werden muss. Das ist nämlich auch im Interesse des Inkassounternehmens, das eine Zahlung als Erfolg ansieht und dabei die finanzielle Situation des Schuldners berücksichtigt. Erreichen sie den Schuldner, bieten Inkassounternehmen deshalb häufig alternative Zahlungspläne und Ratenzahlungen, die es dem Schuldner ermöglichen sollen, die Zahlung zu bewältigen.

Im Ernstfall

Kann der Schuldner die Forderungen trotzdem immer noch nicht begleichen, wird ein gerichtlicher Prozess eingeleitet. Dabei agiert das Inkassounternehmen im Namen des Gläubigers und reicht eine Klage ein. In Ernstfällen kommen Zwangsvollstreckungsmaßnahmen zum Einsatz oder die Konten des Schuldners werden gesperrt. In jedem Schritt dieses Verfahrens unterliegt das Inkassounternehmen der Gesetzeslage und ethischen Standard, sodass unangemessener Druck oder Belästigung nicht erlaubt sind.

Inkasso in Berlin

Da Berlin als ein bedeutendes wirtschaftliches Zentrum Deutschlands die Heimat vieler Unternehmen ist, gibt es hier auch einen erhöhten Bedarf an Inkassoverfahren. Viele Inkassounternehmen haben hier ihren Sitz und so auch der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU). Aus diesen Gründen ist Berlin ein Knotenpunkt für Inkasso und spielt eine bedeutende Rolle im Forderungsmanagement.

About Spreebootfahrer

Liebe das Wasser und die Großstadt Berlin.

Check Also

Brandenburger Tor (Image by bedneyimages on Freepik)

Online-Marketing in Berlin: Wie die Hauptstadt die digitale Werbelandschaft prägt

Berlin, bekannt als eines der pulsierenden Zentren Europas, ist nicht nur politisch und kulturell von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.