Augen auf bei Berlins Sehenswürdigkeiten

Unfall in der Stadt

Berlins Straßen genießen nicht den besten Ruf. Auf der einen Seite sind dringend Ausbesserungen nötig und auf der anderen Seite gelten viele Straßen insbesondere für Fußgänger und Fahrradfahrer im bundesweiten Vergleich als recht gefährlich. Allerdings sind der Senat und die zuständigen Abteilungen für Stadtentwicklung redlich bemüht diesen bekannten Umständen entgegenzuwirken. Die Unfallstatistik 2014 Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Verkehr | Verschlagwortet mit Berliner Kreuzungen, Berliner Straßen, Gutachten, Unfall, Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Rettet die Kant-Garage !

K-GarBBlog18

In Charlottenburg gibt es in der Kantstraße 126 eine etwas unattraktive Tankstelle (ziemlich eng für SUV-Fahrer !), über der sich ein archtitektonisches Kleinod im Dornröschen-Schlaf befindet. Hier starte ich mal einen Internet-Versuch, dieses zu ändern, wobei ich sogar meine persönliche Kompetenz (habe ja schließlich auf dem Bau gelernt) mit einbringen würde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Geschichte, Gesellschaft, Wirtschaft | Verschlagwortet mit Kantgarage, Lost Place, Rampenhaus, Serlin, Zweigenthal | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichtswettbewerb “Anders Sein, Außenseiter in der Geschichte”

Bundespräsident Gauck mit Schülern (Foto: Michael Fahrig)

Der Bundespräsident Joachim Gauck ruft zu einem Geschichtswettbwerb auf. Der Einsendeschluss ist der 28. Februar 2015. Teilnehmen können alle (Schüler, Auszubildene, Studierende, etc.) die nach dem 1.09.1993 geboren sind, möglich sind Einzel-, Gruppen- und Klassenbeiträge. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Gesellschaft | Verschlagwortet mit Geschichtswettbewerb, Joachim Gauck, Körber-Stiftung, Schule, Wettbewerb | Hinterlasse einen Kommentar

Impressionen von Festival of Lights und Berlin Leuchtet – 2014

Berliner Lichter 2014 - Hotel de Rome

Wir waren unterwegs um ein paar Impressionen zu den diesjährigen Events “Festival of Lights” und “Berlin Leuchtet” einzufangen. Warum es zwei verschiedene Lichterevents zur gleichen Zeit gibt verwirrt nicht nur die Touristen, die Beteiligten sollten sich am besten mal an einem Tisch setzen (Hintergrund: einige “Berlin Leuchtet”- Teilnehmer waren zuvor bei “Festival of Lights”, dann gab es wieso oft Differenzen und seit letztem Jahr den aktuellen Zustand). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fundstücke, Gesellschaft, Kultur, Kunst, Tourismus | Verschlagwortet mit Berlin leuchtet, Berliner Dom, Brandenburger Tor, Festival of Lights, Highlight, Potsdamer Platz | 3 Kommentare

Sparfüchse aufgepasst: Berliner Autofahrer können bis zu 1500 Euro sparen

Autokorso - Kurfürstendamm in Berlin nach WM-Spiel DE gegen USA

Den 30. November haben die Sparfüchse unter den Autofahrern rot im Kalender angekreuzt – das ist für die meisten Versicherungspolicen der Stichtag, bis zu dem eine Kündigung dem Versicherer vorliegen muss, will man zum 01.01.2015 den Anbieter wechseln. Eine Studie von Thomas Köhne, Professor an der Berliner Hochschule Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Verkehr, Wirtschaft | Verschlagwortet mit kfz, sparen, sparfuchs, Versicherung | Hinterlasse einen Kommentar

Buchbesprechung: „Berliner Typen“ – von Zille, Nina Hagen, Liebermann & Co.

Berliner Typen

Berlin in seiner Einzigartigkeit ist auch dafür bekannt, jede Menge „Berliner Typen“ hervor zu bringen. Schrullig und besonders, Träumer, Macher, Revoluzzer. Einige, schon fast Legenden, werden in diesem Buch vorgestellt, 15 insgesamt. Dabei handelt es sich Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Gesellschaft | Verschlagwortet mit Berlinbuch, Berliner Typen, Borsig, Bruno Taut, Nina Hagen, Ringhelnatz, Thalbach, Zille | Hinterlasse einen Kommentar

Endstation Berlin – 25 Jahre Weltreise vorüber

Gunther W. Holtorf in Siegerpose am Brandenburger Tor (08.10.2014)

Jeder Mensch geht gerne auf Reisen, in der Regel zwischen ein und zwei Wochen – es gibt aber auch Menschen wie Gunther Holtorf, welcher zusammen mit OTTO (sein Geländewagen), 26 Jahre auf Weltreise war. Diese Reise hat am 8.10.2014, direkt vor dem Brandenburger Tor, ihr offizielles Ende gefunden. Gestartet im Jahr 1989 hat OTTO fast 900.000 Kilometer zurückgelegt. Bis heute Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Gesellschaft, Tourismus | Verschlagwortet mit 1989-2014, Brandenburger Tor, Gunther Holtorf, Weltreise, Weltrekord | 2 Kommentare

50 Jahre Staatsratsgebäude, gewürzt mit der Ironie der Geschichte

Leitspruch "Trotz Alledem"

Staatsratsgebäude, klingt schon mal sehr sozialistisch aber tatsächlich ist es ein Gebäude was die DDR überlebt hat und präsent ist, mitten in der Stadt mit der schönen Adresse Schloßplatz 1 – direkt hinter dem Schlossneubau. 50 Jahre ist ein stolze Zahl, anlässlich dazu gab es am 06.10.2014 eine Jubiläumsveranstaltung mit dem Festredner Dr. Gerhard Schröder, Bundeskanzler a.D. Zum besseren Überblick lohnt sich ein Blick zurück in die Geschichte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Geschichte, Gesellschaft, Wirtschaft | Verschlagwortet mit Erich Honecker, ESMT, Gerhard Schröder, Kanzleramt, Staatsrat, Staatsratgebäude, Walter Ulbricht | 1 Kommentar

Wohin am 03.10.2014?

Herbstimpressionen

Der 3.10 ist auch in diesem Jahr (2014) ein Feiertag, ein wichtiger in der deutschen Geschichte aber in der privaten Wahrnehmung meistens noch nicht so richtig angekommen. Wohin an diesem Tage, in den folgenden Abschnitten ein paar Tipps unsererseits dazu. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Gesellschaft | Verschlagwortet mit 03.10.2014, Brandenburger Tor, DHM, Feiertagtipps, Herbsttipps | 1 Kommentar

Die Kunden werden unruhig – Vorankündigung

Kunden werden unruhig (Foto: Anika Witte)

AmbulatoriumTheater auf dem RAW-Gelände – Emig-Könning Produktion, Premiere am 17. Oktober um 20 Uhr „Die Kunden werden unruhig“ von Johannes Schrettle mit Maren Claus, Eva Paulina Loska, Peter Schmalz Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit AmbulatoriumTheater, Die Kunden werden unruhig, RAW Gelände | Hinterlasse einen Kommentar

Festival of Lights / Berlin leuchtet 2014

Es ist Herbst, im Jahre 2014, daher heißt es wieder Licht an in der Weltmetropole Berlin. Es begrüßen uns wie im letzten Jahr, die zwei Illuminationsevents “Berlin leuchtet” und das altbekannte “Festival of Lights” (10jähriges Jubiläum!). Infolgenden folgenden Abschnitten die … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Deutsches Historisches Museum in Berlin, 3.10.2014 freier Eintritt mit Sonderveranstaltungen

Deutsches Historisches Museum - Aussenansicht im Herbst 2012

„Deutschland einig Vaterland“ – Der 3. Oktober zwischen Geschichte und Gedenken, so lautet der Titel, anlässlich des Feiertages, zu dem das Deutsche Historisches Museum (DHM) in Berlin einlädt. Zudem sind Eintritt, Führungen und Filmvorführung kostenfrei! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Gesellschaft | Verschlagwortet mit Daueraustellung, Deutsches Historisches Museum, Sonderaustellung, Tag der deutschen Einheit, Zeughaus | 2 Kommentare