Spaß

Inselleuchten 2015 mit Woods of Birnam, Till Brönner und Slixs

Titelbild

Es gibt Festivals und es gibt Festivals für Erwachsene. Der Unterschied besteht darin: bei Letzterem wird nicht gecampt. Keine krabbelnde Käfer im Zelt, keine überfüllten Duschen und wenn der Festivaltag vorbei ist, ist er vorbei. Die Zuschauer werden nach Hause geschickt und man verpasst auch nichts, wenn man die Nacht nicht durchmacht. Ich finde den Gedanken sehr angenehm. Irgendwann ist ... Mehr lesen »

Studie: Grillen ist die beliebteste Sommeraktivität der Deutschen

Umfrage Freizeitaktivitäten 2015

Wenn die Temperaturen angenehmer werden, sehnt sich die Mehrheit der Deutschen nach ruhigen Unternehmungen im Freien. Anstrengende Aktivitäten sind deutlich unbeliebter. Ganz oben auf der Wunschliste steht das gemeinsame Grillen mit Freunden und Familie. 75 Prozent lassen mal andere kochen und gehen in Biergärten, Cafés und Restaurants. Nur 48 Prozent wollen Radfahren oder Rudern. Das ergibt eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage der  ... Mehr lesen »

Stadtläufe in Berlin und die ideale Vorbereitung

Japanische Kirschblüte zum Mauerweg (Bornholmer Straße)

Stadtläufe sind sehr populär, halt zum Spaß oder als Belohnung/Bestätigung für die regelmäßigen sportlichen Aktivitäten oder sei es, um sich einfach mal mit anderen zu messen. Im Berliner Angebot sind Läufe, angefangen von 5 km bis zum Marathon (zur Erinnerung 42,195 km!) und dies in der Regel von Frühjahr bis Herbst, abgesehen von ein paar winterlichen Ausnahmen. Mehr lesen »

Baden gehen in Berlin und Umland – Ausgabe 2015

Liepnitzsee - Blick von der Insel

Endlich ist der Sommer da! Wir stellen hier ein paar Highlights an Badeplätzen (nur echte Badesseen) in Berlin und Umland vor, viel Spaß beim entdecken! Sommerzeit, Badezeit! Wohin in Berlin? Fangen wir an mit dem Weißensee, im Nordosten von Berlin, dort befindet sich ein schnuckeliges Milchhäuschen sowie eine Badeanstalt(Strandbar), welche tagsüber Eintritt verlangt, allerdings nur für den unteren Bade-Bereich. Mehr lesen »

Zu Gast bei Claustrophobia – neue Eventlocation im Alexa

Vault 13 - Claustrophobia (Pressebild)

Es scheint neuerdings ein Hype ausgebrochen zu sein, das Angebot bzgl. Quests – daher löse Rätsel zumeist in einer Stunde und finde den Ausgang – steigt beständig in Berlin. Wolfram unser Autorenkollege hatte schon das Vergnügen, wie es in diesem Blogartikel nachzulesen ist. Heute, hatten wir als Fünfergespann (normalerweise sind nur zwei bis vier Personen erlaubt) die Möglichkeit die neue ... Mehr lesen »

Konzertbericht und Interview mit Joris

Joris_Lido

Es war einer dieser warmen Dienstage im Mai. Der Frühling wollte zeigen, dass er auch Sommer sein könnte. Die heiße Luft legte sich über die Stadt und kroch durch die Straßen von Kreuzberg. Ich war-ganz entgegen meiner Gewohnheit- viel zu früh auf dem Weg zum Lido. Die Kleidung klebte auf der Haut, auf der Seele brannte eine Entscheidung zwischen Herz ... Mehr lesen »

Geisterbahn für Erwachsene: THE ROOM

Mehr zu zeigen ist nicht erlaubt !

Was schenken einem die Kinder, wenn man schon alles hat, bzw. nichts mehr braucht? Einen Gutschein für ein EVENT! In diesem Fall war es glücklicherweise kein Tanz- oder Kochkurs, sondern eine Art Knobelspiel mit Gruselelementen in speziellen Räumen (heißt heute sicherlich: Reality Action Game). Konkret muss man sich aus einem Raum befreien, also nichts für Leute mit Klaustrophobie. Hier der ... Mehr lesen »

Berliner Fotomarathon feiert Jubiläum und startet ersten 24-­Stunden-Marathon Deutschlands

Fotomarathon (Bild: Start 2013 von Kristian Kähler)

Am Samstag, den 6. Juni 2015, startet um 11 Uhr in Berlin-‐Neukölln der 15.Berliner Fotomarathon. Zur Jubiläumsausgabe wird zusätzlich der deutschlandweit erste 24‐Stunden-Marathon ausgetragen. Kinder ab acht Jahren können am achtstündigen Jugend-­Marathon teilnehmen. Der Berliner Fotomarathon gehört zu den spannendsten Fotowettbewerben der Welt. Es ist ein Kreativwettbewerb unter extremen Bedingungen: In zwölf Stunden müssen zwölf Themen nach vorgegebener Reihenfolge fotografisch ... Mehr lesen »

Selbstversuch: Schweben in Berlin

Paar im Schwebemodus

Der Autor des Artikels war mal wieder unterwegs im Selbstversuch. Diesmal in Schwebe-Mission, wer dabei an Fliegen denkt – egal ob nach oben oder unten – muss leider enttäuscht werden. Es geht um Floaten, auf gut Deutsch: Schwebebad. Das Geheimnis – eine erhöhte Salzwasserkonzentration ermöglicht dem Protagonisten das Gefühl zu haben – zu schweben. Mehr lesen »

Die Show „DUMMY LAB“ im Chamäleon

cham_du_022015_2

Trotz meiner Skepsis – das Kürzel Lab erinnerte mich irgendwie an Werkstattproben – und trotz meiner Ahnungslosigkeit bezüglich Ballett und Modern Dance folgt nach meinem gestrigen Besuch hier die uneingeschränkte Empfehlung : Der Abend im Chamäleon war eine gelungene Überraschung ! Die Details über den Regisseur und die Idee dahinter kann JedeR den Presseberichten entnehmen, ich will da nicht bei ... Mehr lesen »

Osterferienspaß im Zoo Berlin

Insektenhotel - Copyright "Zoo Berlin“

Ostern und somit die Osterferien stehen schon wieder kurz vor der Tür. Wer noch ein paar Ideen braucht, was er mit seinen Kindern, Neffen/Nichten, Enkeln, Paten- oder Nachbarskindern,… anfangen soll, dem können wir vielleicht mit diesen Tips weiter helfen. Der Berliner Zoo bietet ein buntes Ferienprogramm für Schulkinder an, z.B. Mehr lesen »

Wege gegen den Fußball-Frust in Berlin

FCUnion05

Fußball und Berlin ist wohl eine andauernde Leidensgeschichte.  Aber es gibt Möglichkeiten der dritten Art, Fußball außerhalb der 1. Bundesliga kennenzulernen, und zwar in Köpenick, beim 1. FC Union !!! Hier der Versuch eines Nichtfußballers (bin seit –zig Jahren Volleyballer!), ein Lokalphänomen aus dem Berliner Südosten zu erklären, das spätestens seit dem „größten Wohnzimmer der Welt“ zur Fußball WM 2014 ... Mehr lesen »