Natur

Der Zauber der „Botanischen Nacht“

Botanische Nacht

Salsa, Calypso, Reggae – die Flaneure im Botanischen Garten fühlen sich in der Nacht vom 16. auf den 17. Juli 2016 in die Karibik versetzt. Der Duft kulinarischer Köstlichkeiten schwebt durch die Abendluft und bunte Illuminationen erhellen diesen Sonnabend im schönen Südwesten Berlins. Karibik ist das Motto der „Botanischen Nacht“, die wieder tausende Berliner und Berlin-Besucher hierher gelockt hat.

Read More »

Auf der Suche nach Berliner Wetterpilzen

Wetterpilz Berlin

… zuerst kommt bestimmt die Frage, was ist ein Wetterpilz, oder? Dieses Objekt kann man nicht „Essen“ und trägt alternativ auch den Namen „Wetterschutzpilz“ oder „Rastpilz“, was den Zweck wahrscheinlicher werden lässt. Letztendlich ist es ein Unterstand für Schutz gegen Regen und gegen übermäßiger Hitze. Die Bauweise ist nicht genormt, Haupterkennungsmerkmal ist der Schirm mit einer tragenden Säule und oftmals …

Read More »

Unsere Wildnis – neuer Film

Unsere Wildnis - Filmplakat

Am 24.02 gab es eine Vor-Ab Premiere der besonderen Art, ein Spezial-Screening in der Berliner Kulturbrauerei zum neuen Film der beiden Filmemacher Jacques Perrin und Jacques Cluzaud. Die beiden Herren haben uns schon mit den bekannten Tierfilme „Nomaden der Lüfte“ und „Unsere Ozeane“ beglückt. Nun kommt „Unsere Wildnis“, was sich speziell auf Europa bezieht und der Film beginnt mit der …

Read More »

Winterimpressionen 2016 – Tiergarten in Berlin

Berlin Tiergarten(Teehaus) - Winter 2016

Wir waren am 06.01.2016 für Euch unterwegs und haben ein paar winterliche Impressionen aus dem Berliner Tiergarten eingefangen. Startpunkt war das Teehaus im Englischen Garten (kleiner Teil vom Tiergarten), dann ging es weiter zur Siegessäule bis hin zum Brandenburger Tor. Auf der Straße der 17.Juni waren noch Abräummaßnahmen von der Silvesterfeier in vollem Gange. Ansonsten überall wo hin das Auge …

Read More »

Letzter Aufruf für´s Museumsdorf Düppel

Duepp05

Das Museumsdorf Düppel liegt etwas versteckt in Zehlendorf, hat dafür aber echtes Mittelalter-Feeling zu bieten. Hier betreibt ein rühriger Verein seit 1975 sog. „experimentelle Archäologie“, d.h. man will durch antike Handwerksmethoden authentische Erkenntnisse über damalige Lebensformen gewinnen. (Unter uns: Einige Bretter an den Hütten sehen aber trotzdem nach Kreissäge aus, Abbeilen war wohl doch zu mühsam !)

Read More »

Thanos – Der Nashorn-Nachwuchs aus dem Tierpark hat einen Namen!

Copyright Tierpark Berlin

Der kleine Nashorn-Bulle von Mama Betty aus dem Tierpark Berlin hat jetzt einen Namen – Thanos! Dier Tierpark hatte dazu aufgerufen, über Facebook Namensvorschläge einzureichen  – auch wir hatten darüber berichtet (Link zum Artikel). Das Echo der Tierpark-Fans war groß – über 260 Vorschläge wurden abgegeben. „Thanos“, was soviel wie „der Unsterbliche“ bedeutet, war schnell unter den Favoriten in der Netzgemeinde, …

Read More »

Name gesucht für den Nashornnachwuchs!

Copyright Tierpark Berlin

Bei den Panzernashörnern im Tierpark gibt es seit Samstag neues Mutterglück – die erfahrene Nashorndame Betty (20 Jahre alt) hat einen kleinen Bullen zur Welt gebracht (hier der Link zu unserem Blog-Artikel). Der Kleine darf inzwischen schon aus dem Gehege raus, das er mit seiner Mama bewohnt und erkundet die neue Welt. Mama Betty ist auf der Außenanlage an der …

Read More »

Neues aus dem Tierpark: Nashorn Betty mit Nachwuchs

Copyright Tierpark Berlin

Samstag Morgen um 07:35 Uhr war es soweit: Panzernashorn-Dame Betty hat einen kleinen Nashornbullen zur Welt gebracht. Der Kleine ist quicklebendig und tapst neugierig umher. Betty als erfahrene Nashorndame – es war bereits ihre sechste Geburt – hat den Kleinen angenommen, somit gibt es jetzt kräftige Nashornmuttermilch direkt von der Quelle. Der Nashornnachwuchs

Read More »

Inselleuchten 2015 mit Woods of Birnam, Till Brönner und Slixs

Titelbild

Es gibt Festivals und es gibt Festivals für Erwachsene. Der Unterschied besteht darin: bei Letzterem wird nicht gecampt. Keine krabbelnde Käfer im Zelt, keine überfüllten Duschen und wenn der Festivaltag vorbei ist, ist er vorbei. Die Zuschauer werden nach Hause geschickt und man verpasst auch nichts, wenn man die Nacht nicht durchmacht. Ich finde den Gedanken sehr angenehm. Irgendwann ist …

Read More »

Buchbesprechung: „Berlin mit dem Fahrrad entdecken“

P1030051 (1024x768)

Berlin ist eine grüne Stadt und die Anzahl der Fahrradfahrer erhöht sich mit jedem Tag. Das ist nicht nur praktisch, oft geht es mit dem Fahrrad-besonders auf kurzen Strecken- schneller von A nach B. Auch eine Stadtrundfahrt ist, abseits von den Touristenströmen, nirgends individueller als mit dem Fahrrad. Schon während man auf dem Drahtesel sitzt, kann man Sehenswürdigkeiten

Read More »