Hinweis: Wir bauen unseren Blog um, daher kann es noch zu ein paar Unschönheiten kommen! Feedback willkommen!

Natur

Schneespaziergang im Berliner Grunewald

Schneeflöckchen...

Der Grunewald ist immer für den ein oder anderen schönen Spaziergang im Wald  und/ oder rund um den Grunewaldsee gut. Diese richtig heftig eingeschneiten Fotos entstanden zwar schon im Februar 2013, passen aber wie ich finde gerade zum Wetter in Berlin. Deshalb möchte ich sie euch nicht vorenthalten Mehr lesen »

Spaziergang zwischen den Schienen – Natur-Park Schöneberger Südgelände

Naturpark Südgelände 27.10 (135)

Am letzten Sonntag war herrliches sonniges Herbstwetter – was gibt es also schöneres, als einen Spaziergang draußen in der Natur zu machen. Ausgesucht hab ich mir dafür das Schöneberger Südgelände, gelegen zwischen dem Südkreuz und dem S-Bahnhof Priesterweg. Dieses Gebiet ist Teil des ehemaligen Bahnbetriebswerks und Rangierbahnhofs in Berlin-Tempelhof, der jetzt allen als Naturpark zur Verfügung steht. Mehr lesen »

Rotes und gelbes Blättermeer – der Herbst ist da!

Herbst 2013 (5)

Es ist im Moment kaum zu übersehen – der Herbst ist da! Überall verwandeln sich die grünen Blätter und hervor kommen meist die verschiedensten Gelbtöne. Rote Farbtupfen sind hier im Gegensatz zum Indian Summer in den USA eher selten zu sehen. Neben den üblichen Herbstfotos habe ich daher mal ein paar knallrote Blätter für euch eingefangen Mehr lesen »

Herbstimpressionen vom Teltowkanal

Teltowkanal Steglitz

Folgende stimmungsvolle Herbstaufnahmen sind letztes Wochenende auf einer gemütlichen Radtour im Abschnitt des Teltowkanals entstanden. Durchfahren wurden auf den Bildern jeweils die Stadtteile Steglitz/Lankwitz und Tempelhof/Mariendorf, Endstation Tempelhofer Hafen. Noch ein paar Fakten: der Kanals ist ca. 38km lang und verläuft vom südwestlichen Berliner Umland bis an die Spree im Osten der Stadt. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder Mehr lesen »

Die schönsten Spaziergänge in und bei Berlin

Herbstimpression (by Lars Paege pixelio.de)

Wenn viele Deutsche an Berlin denken, denken sie an den Großstadtlärm, überfüllte Straßen, Touristen und schlechte Stadtluft. Was Vielen dabei nicht bewusst ist: Berlin ist eine der grünsten Großstädte der gesamten Republik. Genau das ist es, was das Leben hier in der Großstadt so wertvoll macht: Den Stress und die vielen Leute wird wohl niemand leugnen. Die Tatsache, dass es ... Mehr lesen »

Kurztrip nach Werder an der Havel

Werder Havel Juli 2013 (2)

An einem schönen sonnigen Tag lässt sich gut ein Ausflug in das Berliner Umland machen, z.B. nach Werder an der Havel in der Nähe von Potsdam. Die Stadt haben wir euch in einem unserer Artikel schon einmal vorgestellt. Empfehlenswert ist ein Spaziergang im alten Stadtkern mit seinem Kopfsteinpflaster, Mehr lesen »

Eine kleine grüne Oase an der Heerstraße – der Georg-Kolbe-Hain

Mars und Venus Titelbild

Der Georg-Kolbe-Hain liegt an der gut befahrenen Heerstraße im westlichen Teil von Charlottenburg. Aufgrund von Höhenunterschieden im Gelände, die eine Bebauung schwer gemacht hätten, war im ursprünglichen Bebauungsplan von 1911 entlang der Heerstraße ein Wald-/ Grünstreifen vorgesehen, der sich von Grunewald bis Ruheleben erstrecken sollte. So entstand 1916 der Ortelsburgpark und 1920-23 der heutige Georg-Kolbe-Hain. Mehr lesen »

Ausflugstipp – Max Liebermann-Villa am Wannsee

Max Liebermann-Villa am Wannsee

Ein Ausflug ins Grüne ist bei diesen sommerlichen Temperaturen ein angesagtes Freizeitvergnügen. Man kann natürlich in einen der vielen Seen in Berlin und Umgebung springen oder, wenn man mal wieder Lust auf einen Gartenspaziergang, den Besuch einer Kunstausstellung und etwas Ruhe hat, zur Liebermann-Villa am Wannsee fahren. Mehr lesen »

Der Botanische Garten im Sommer

Botanischer Garten Berlin Juli 2013 (51)

Für mich ist er immer eine Reise wert – der Botanische Garten in Berlin-Dahlem. Zu jeder Jahreszeit blühen andere Pflanzen und zeigen ihre bunte Pracht. Ob in einem der Gewächshäuser oder draußen in den Steingärten, ob Pflanzen der Prärie, Südamerikas oder Asiens, ob heimische Arzneipflanzen oder wild wachsende Apfelwiese – es gibt viel schönes zu entdecken. Mehr lesen »

Umwelt-Gastbeitrag: Die Wassergefahr ist nicht zu sehen

Wasser-Gefahr-Reagenzglas (Renata Horvat)

Es gibt ca. 30.000 Stoffe, die bei der industriellen Herstellung von Produkten eingesetzt werden und damit am Ende im Wasserkreislauf landen können. Es drängt sich daher die Frage auf, ob die in der Trinkwasserverordnung vorgeschriebenen Messungen von 32 Stoffen ausreichen kann. Gibt es eine Wassergefahr? Es ist beunruhigend, wenn die WHO über 200 Stoffe misst in den meisten europäischen Ländern ... Mehr lesen »

Endlich, der Mauerpark wächst

Mauerpark Erweiterung 24.07.2013

Nach vielen Jahren der Planung und Diskussionen, gab es am letzten Mittwoch, den 24.07.2013 die erste Mauerparkerweiterung. Jetzt gehören zwei weitere Hektar zum Mauerpark, welche im Stadtteil Wedding liegen. Das bedeutet auch, das jetzt ein direkter Weg (Fußgänger/Radfahrer) zwischen der Lortzingstraße im Wedding in den Mauerpark hinein bis zur Max-Schmeling-Halle führt. Mehr lesen »