Geschichte

Inventarisierung der Macht

Macht05

lautet eine Ausstellung, die noch bis zum 21.8. im Haus am Kleistpark zu sehen ist. Der ziemlich sperrige Titel wird durch eine Unterzeile ergänzt: Die Berliner Mauer aus anderer Sicht (gemeint ist : Die der Bewacher). Ich hätte mir einen anderen Titel gewünscht – und zu dem Thema auch eine bessere Ausstellung, doch dazu komme ich gleich.

Read More »

Berlin 1990 – S-Bahnreise

Video 1990 - Intershop

Wir haben wieder ein sehenswertes Fundstück im Internet gefunden, die knapp 9 Min und 30 Sekunden zeigen Berlin im Jahre 1990, im Monat April. Es ist die berühmte Wendezeit, die DDR befindet sich zwar schon im Auflösungszustand aber der Alltag in Berlin ist optisch noch von der Berliner Mauer geprägt. Die ersten Sekunden des Videos starten mit der S-Bahn am …

Read More »

Buchbesprechung: Potsdamer Spaziergänge

Buch Potsdame Spaziergänge

In diesem Ausflugsführer findet ihr 9 Entdeckertouren durch Potsdam, z.B. durch die alte Stadtmitte, am Pfingstberg, am Havelufer und natürlich auch durch das Holländische Viertel und Sanssouci. Jeder der 8 Spaziergänge (plus 1 Radtour) startet mit einer kurzen Zusammenfassung und den Eigenarten der Tour:

Read More »

Buchbesprechung: Bruno Tauts Hufeisensiedlung

Luftbildaufnahme, 2014 © Ben Buschfeld

Dieses Buch erzählt uns die Geschichte und Architektur der Hufeisensiedlung von Bruno Taut oder wie sie offiziell heißt „Großsiedlung Britz“. Es soll als kleiner handlicher Architektur- und Denkmalführer dienen dieser bereits 1925 zum Wahrzeichen des modernen berliner Wohnungsbaus erhobenen Anlage.

Read More »

22. Juni – da war doch was ?

DSCN3724

Obwohl ich zu der Generation gehöre, die „die Gnade der späten Geburt“ genießen durfte, habe ich nicht die Gnade des späten Vergessens inhaliert – wie es unserer Elterngeneration zueigen war. Nicht nur die Generation der Kinder, sondern auch nunmehr die der Enkel stellt sich zum Ablauf der großen Europäischen Katastrophe (genannt: 2. Weltkrieg) immer wieder neue Fragen. Konkret auch zum …

Read More »

Buchbesprechung: Gebrauchsanweisung für Ostdeutschland

Gebrauchsanweisung für Ostdeutschland

Ich hab selten so ein unterhaltsames Buch über Ostdeutschland gelesen! Jochen Schmidt, 1970 in Ost-Berlin geboren und aufgewachsen in der DDR, nimmt den Leser mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Überall im heutigen Ostdeutschland sucht er nach Überbleibseln aus DDR-Zeiten und findet diese an ungewöhnlichsten Orten – wie

Read More »

Buchbesprechung: Kathedralen der Arbeit – Industriekultur in Berlin

Buch Kathedralen der Arbeit

Relikte des Industriezeitalters – Berlin ist voll davon! Alte Hallen und große Backsteingebäude, Türme und Schlote – viele der alten Produktionsstätten aus dem späten 19. bis frühen 20. Jahrhundert sind noch erhalten geblieben. Einige davon sind im Rahmen der Denkmalauflagen restauriert und werden wieder gewerblich genutzt – andere fristen stillgelegt und verlassen ihr einsames Dasein.

Read More »

Der Ort Reval und Mister Simon Dach

Reval/Tallinn - Zentrum

Eine große Stadt wie Berlin hat unzählige Plätze und Straßen aufzubieten, die natürlich auch einen stattlichen Namen haben sollten. Im heutigen Fokus stehen die Revaler Straße und die Simon-Dach-Straße im alternativen Stadtteil Friedrichshain. Mittlerweile sehr bekannte Orte für das feierwütige junge Partyvolk aus der ganzen Welt. Oftmals sind sich Bewohner und Gäste nicht bewusst, was sich hinter den jeweiligen Namen …

Read More »

Video: Checkpoint Charlie / Grenzübergang Friedrichstraße 1990

Der ehemalige Grenzübergang - Checkpoint Charlie

Ein Stück Zeitgeschichte führt uns heute ins Jahr 1990 (April) am ehemaligen Grenzübergang Checkpoint Charlie, welcher primär Diplomaten und den Alliierten vorbehalten war. Der erste Teil des Videos zeigt den Ort im Jahre 1990 (Monat April), politisch korrekt gesehen – existierte die DDR noch und somit auch eine Grenze, welche allerdings mit dem Mauerfall sehr durchlässig wurde. Daher kreuzen Ost- …

Read More »

Der Bahnhof Friedrichstraße und der Tränenpalast

Hatte eine feste Verbindung zum Bahnhofsgebäude

gehören zusammen wie Mielke und Stasi – oder wie Checkpoint und Charlie. Das ist möglicherweise nicht Jedem klar, die Ausstellung im Tränenpalast ist auch nicht gerade

Read More »