Autoren Archiv: waldnase

Mein Name ist Waldnase und bin in der brandenburgischen Provinz großgeworden, wo alljährlich ein sogenanntes Baumblütenfest stattfindet. Seit 1999 in Berlin beheimatet und interessiere mich brennend für Geschichte, jedes Haus, jeder Platz sogar Menschen haben Ihre Lebensgeschichte. Einen kleinen Teil davon versuche ich hier bei blog@inBerlin einen Platz zu geben und freue mich sehr wenn es bei anderen auch ankommt^^

BRAINCamp – die erste Runde

Braincamp am 14.04.2015

Das BASE_camp in Berlin-Mitte lud am 15.April zum ersten BRAINCamp ein, ein neues Format, für junge Startups eine Möglichkeit sich einem Publikum und einer Jury vorzustellen. Zudem wird es jedes Mal ein Schwerpunktthema geben, diesmal Mobility, dazu waren drei Startups eingeladen: eMio, Carzapp und Re2you. Jede Präsentation, neudeutsch Pitch genannt Mehr lesen »

Top-Orte fürs Dating im Frühjahr/Sommer

Sonnenuntergang am Weissensee

Der Winterschlaf ist vorbei, die Vögel zwitschern und draußen blüht es an allen Ecken und Enden. Der Frühling ist da und Großstädte wie Berlin, sind leider bekannt für eine hohe Singledichte, daher gibt es heute von uns ein paar Vorschläge zu möglichen Treffpunkten beim ersten Dating. Orte wie Kinos, Clubs, Konzerthalle fallen sinnigerweise schon mal raus, schließlich wollen sich die ... Mehr lesen »

Neuköllner ‚Hipster-Soap‘ „Ecke Weserstraße“ startet Crowdfunding-Kampagne

Ausschnitt aus der ersten Folge von "Ecke Weserstr"

Zeitgleich zur Veröffentlichung der ersten Folge der Neuköllner Hipster-Soap „Ecke Weserstraße“ auf Youtube, starten die Macher ein Crowdfunding, um Geld für eine Fortsetzung der Serie zu sammeln. Drei Twentysomethings kämpfen mit unterbezahlten Jobs, komplizierten Beziehungen und dem Erwachsenwerden in Neukölln: Das ist Ausgangslage der Dramedy „Ecke Weserstraße“. Nachdem die erste Folge im vergangenen Jahr unter anderem beim Festival 48 Stunden Neukölln ... Mehr lesen »

kein Aprilscherz: Kitesurfer auf der Spree

Kitesurfer Spree 01.04.2015

Der Frühjahrssturm hat nicht nur in Berlin Schäden angerichtet, sondern auch Kitern aus Berlin das Einmalige ermöglicht: Mitten in der Berliner Innenstadt (beim Drei-Stadtteile-Eck Friedrichshain, Kreuzberg und Treptow) einfach mal kitesurfen zu gehen! Zwischen Oberbaumbrücke, Allianzgebäude  und den Molecule Men’s sprang ein Kitesurfer am Nachmittag des 01.04.2015 (kein Aprilscherz) ins Wasser und kreuzte auf der Spree auf und ab, bis ... Mehr lesen »

Berlin Story Museum – Wiedereröffnung im Bunker am Anhalter Bahnhof

BERLIN STORY MUSEUM

Das vormals am Unter den Linden beheimatete Historiale Berlin Museum ist nun umgezogen in die Nähe des Anhalter Bahnhofs und nennt sich auch anders: Berlin Story Museum. Mit dem Umzug konnte sich auch die Ausstellung vergrößern und ist zudem an einen wirklichen geschichtsträchtigen Ort, einem Hochbunker aus dem zweiten Weltkrieg, gezogen. Das Museum zeigt einem Querschnitt, angefangen beim Berliner Unwillen ... Mehr lesen »

Top Strecken für Jogger und Radfahrer in Berlin

Idylle am Schlachtensee

Der Winter ist vorbei, der Sommer steht vor der Tür aber die Speckröllchen sind noch da. Was tun? Einige Berliner melden sich im Fitness-Studio an, andere fangen an zu joggen oder fahren Fahrrad. Aber gerade beim Joggen bietet Berlin wirklich eine große Auswahl, sei es im Grunewald mit den großen Seen, am Müggelsee oder mittendrin in einen der vielen Volksparks ... Mehr lesen »

Die Geschichte der Katzenbilder

Katzen / Internet - Infografik

Heute geht es um Katzen, zwar nichts Berlin-typisches aber viele Berliner haben und lieben Katzen. Zudem ist der sogenannte “Cat Content” im WorldWideWeb sehr populär und muntert die zweibeinigen Wesen an trüben Tagen oftmals auf. Daher ist die heutige Infografik eine Darstellung der Symbiose und dessen Entwicklung von den lieben Katzen mit dem modernen Internet. Gute Unterhaltung und ein großes ... Mehr lesen »

normal. was ist das?

Ausschnitt aus dem Projekt "normal"

“Normal” – Was ist das? Dem sind vier Studenten von der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin nachgegangen und wollen die Gesellschaft für das Thema ‘normal’ sensibilisieren. Und haben dafür 16 Menschen in zwei Tagen kennengelernt, welche zwar auf den ersten Blick unterschiedlich wirken aber letztendlich normal sind.  Was ist normal? Was ist die Norm? Das Ergebnis der Spurensuche Mehr lesen »

BLAZE – Review vom 24.03.2015

Blaze 2015 (Foto Roy-Beusker)

Gestern, lief im Admiralspalast an der Friedrichstraße die erste Vorstellung von BLAZE, eine internationale und erfolgreiche Street-Dance Show. Mit etwas Verzögerung ging es endlich im Theatersaal los und dass auch mächtig gewaltig. Die talentierten Tänzer und Tänzerinnen zeigten Ihre Darbietungen vom klassischen Streetdance bis hin zu modernen Interpretationen. Eine nicht zu verschweigende Besonderheit soll noch erwähnt werden, BLAZE holt sich ... Mehr lesen »

Video: Berlin Mitte im Jahr 1991 in Farbe

Ost-Berlin - 1991 - Tacheles Rückseite

Heute reisen wir wieder zurück, ins Jahr 1991, in den Osten Berlins, zu einem Zeitpunkt in der immer noch große gesellschaftliche Umbrüche in der ehemaligen DDR stattfanden – was auch als die Wendezeit bezeichnet wird. Mit Blick auf die Spree und den Fernsehturm startet das Homemade-Video, es folgen Szenen aus der Wohnung/Gewerbeeinheit in der Linienstraße 144. Ab der ersten Filmminute ... Mehr lesen »

Auf halber Treppe in Berlin – “endlich” die eigenen Nachbarn kennenlernen

Auf halber Treppe

Alles geht heutzutage online, schmökern, einkaufen und neue Menschen kennenlernen. Leider bleiben da oft die realen zwischenmenschlichen Kontakte auf der Strecke, denn wer kann schon sagen, ich treffe mich oft mit meinen (neuen) Nachbarn. Und da setzt die Gemeinschaft (Vereinsstatus ist beantragt) “Auf halber Treppe” an, ein quasi ehrenamtliches Angebot um endlich offline seine Nachbarn kennenzulernen. Mehr lesen »