Autoren Archiv: waldnase

Mein Name ist Waldnase und bin in der brandenburgischen Provinz großgeworden, wo alljährlich ein sogenanntes Baumblütenfest stattfindet. Seit 1999 in Berlin beheimatet und interessiere mich brennend für Geschichte, jedes Haus, jeder Platz sogar Menschen haben Ihre Lebensgeschichte. Einen kleinen Teil davon versuche ich hier bei blog@inBerlin einen Platz zu geben und freue mich sehr wenn es bei anderen auch ankommt^^

Buchbesprechung: BIER-Manufakturen in Berlin

Bier Manufakturen in Berlin

Berlin ist ein Ort, wo es scheinbar alles gibt, neuerdings auch Hauptstadt der deutschen Craft (dt. Handwerk)-Bier-Bewegung, daher Pioniere und selbsternannte Rebellen betätigen sich als Gründer von Mikrobrauereien. Davon und dem eigentlichen Genussmittel handelt unsere heutige Buchbesprechung. Der Autor Peter Korneffel hat sich dafür auf die Reise begeben und zahlreiche alte sowie neue Wirkungsstätten der Bierkultur in Berlin ausfindig gemacht. Mehr lesen »

Karneval der Kulturen 2015 – Impressionen

Karneval der Kulturen (2013)

Der sehenswerte Karneval der Kulturen – Umzug – Ausgabe 2015 fand wie gewohnt am Pfingstsonntag in Kreuzberg statt, eingebettet in das mehrtägige Straßenfest. Wir haben uns im Netz ein bisschen umgeschaut und präsentieren hier ein paar sehenswerte audiovisuelle Impressionen mit unterschiedlichen Ansätzen. Zu sehen sind überall fröhliche Umzugs-Teilnehmer und mit tanzendes Publikum, dass alles bei wunderschönem Wetter in Berlin, was ... Mehr lesen »

Buchbesprechung: Auf der Suche nach dem Nudossi-Äquator

Auf der Suche nach dem Nudossi-Äquator (Cover)

… mit dem Untertitel “Karrierewege bekannter DDR-Marken bis heute” vom Buchautor Erik Lindner ist uns heute in die Hände gefallen. Dieses Mal ist es kein Bildband oder Reiseführer, welcher uns in bekannte oder unbekannte Ecken von Berlin führt, es dreht sich um die DDR-Marken von früher und was aus diesen geworden ist, als Stichworte seien nur mal Rotkäppchen, Bautzener Senf ... Mehr lesen »

Berliner Fotomarathon feiert Jubiläum und startet ersten 24-­Stunden-Marathon Deutschlands

Fotomarathon (Bild: Start 2013 von Kristian Kähler)

Am Samstag, den 6. Juni 2015, startet um 11 Uhr in Berlin-‐Neukölln der 15.Berliner Fotomarathon. Zur Jubiläumsausgabe wird zusätzlich der deutschlandweit erste 24‐Stunden-Marathon ausgetragen. Kinder ab acht Jahren können am achtstündigen Jugend-­Marathon teilnehmen. Der Berliner Fotomarathon gehört zu den spannendsten Fotowettbewerben der Welt. Es ist ein Kreativwettbewerb unter extremen Bedingungen: In zwölf Stunden müssen zwölf Themen nach vorgegebener Reihenfolge fotografisch ... Mehr lesen »

Farbvideo: Berlin im Juli 1945

Berlin - Brandenburger Tor - Juli 1945

Zum 70jährigen Jahrestag vom Ende des 2. Weltkrieges zeigen wir heute folgendes eindrucksvolle Farbvideo. 1945 lagen viele Städte in Europa in Trümmern so auch Berlin. Das folgende Video sollte ein Lehrbeispiel sein, das Krieg nur Verwüstung und Elend bringt. Mehr lesen »

Autoausstellungen in Berlin und Weltweit

F-Type Jaguar Show - Sophia Thomalla im Auto

In Berlin fahren zwar viele Autos, die Stadt gilt aber nicht unbedingt als Mekka der Autoszene (abgesehen von der regen Car-Sharing-Nutzung), dafür gibt es andere bekannte Orte und Regionen in Deutschland. Aber tatsächlich gab es von 1978 bis zum Jahr 2000 eine regelmäßige Automesse in Berlin mit dem Namen AAA – Langform “Autos Avus Attraktionen”. 1990 im Jahr der Wiedervereinigung ... Mehr lesen »

Die besten Shoppingorte in Berlin

P1120757

Nicht nur Touristen shoppen gerne in Berlin sondern auch die Berliner, obwohl letztere auch vermehrt Waren für den täglichen Bedarf einkaufen. Im Vergleich zu anderen Großstädten hat Berlin eine unglaubliche Auswahl an Shoppingcenter, viele ähneln sich aber es gibt auch Unterschiede. Daher haben wir drei verschiedene Listen zusammengestellt. Mehr lesen »

Kirschblütenpracht am Mauerweg – Ausgabe 2015

Japanische Kirschblüte zum Mauerweg (Bornholmer Straße)

Alle Jahre wieder, zumeist in den letzten Apriltagen, erblüht eine wunderschöne rosarote Kirschblütenpracht am Mauer(rad)weg unterhalb des S-Bhf Bornholmer Straße. Die japanischen Kirschblüten sind ein Geschenk von Japanern aus Freude über die Deutsche Wiedervereinigung, siehe Gedenkplatte am Wegesrand – bei dem geteiltem Stein. Es heißt schnell sein zur Besichtigung dieser Pracht, denn Kirschblütenbäume blühen meistens nur Mehr lesen »

Selbstversuch: Schweben in Berlin

Paar im Schwebemodus

Der Autor des Artikels war mal wieder unterwegs im Selbstversuch. Diesmal in Schwebe-Mission, wer dabei an Fliegen denkt – egal ob nach oben oder unten – muss leider enttäuscht werden. Es geht um Floaten, auf gut Deutsch: Schwebebad. Das Geheimnis – eine erhöhte Salzwasserkonzentration ermöglicht dem Protagonisten das Gefühl zu haben – zu schweben. Mehr lesen »

BRAINCamp – die erste Runde

Braincamp am 14.04.2015

Das BASE_camp in Berlin-Mitte lud am 15.April zum ersten BRAINCamp ein, ein neues Format, für junge Startups eine Möglichkeit sich einem Publikum und einer Jury vorzustellen. Zudem wird es jedes Mal ein Schwerpunktthema geben, diesmal Mobility, dazu waren drei Startups eingeladen: eMio, Carzapp und Re2you. Jede Präsentation, neudeutsch Pitch genannt Mehr lesen »