Home / fotografin

fotografin

ein paar Infos über mich

Festival of Lights mit Fotoguide-Berlin

Eines der größten Illuminationsfestivals der Welt vor der eigenen Haustüre ist ein Muss für jeden Fotografen. Gemeinsam macht das Fotografieren in der Blauen Stunde und bei Nacht aber noch mehr Spass. In einer kleinen, exklusiven Gruppe zog man mit Kamera und Stativ in die Berliner Dämmerung. Während der

Read More »

Christo siegt.

Nicht zum ersten Mal gab es Ärger wegen der Verwendung von Fotos des 1995 verhüllten Reichstags. Denn, nicht alles, was sich fotografieren lässt, darf zu Geld gemacht werden. Die Abbildung eines Kunstwerks, welches zwar im Rahmen der Panoramafreiheit fotografiert werden darf, aber nicht dauerhaft öffentlich installiert ist, darf nur mit …

Read More »

Der Papst kommt…

Der erste Papstbesuch...

… zum 2. Mal. Wie war das erste Mal? Aus aktuellem Anlass habe ich eine Fotoserie vom 21.08.2005 aus dem Archiv geholt. Wie turbulent ich den ersten Besuchs Benedikts XVI auf dem Marienfeld bei Köln erlebt habe, möchte ich hier berichten. Ich war offiziell als Fotografin akkreditiert. Ein aufwändiger Prozess, der …

Read More »

Wahlfundstück in luftiger Höhe

Wenn man sich den Kopf verrenkt, gibt es ehrgeizige und schwindelfreie Wahlplakatierung am Kotti zu entdecken. (Plakate sind aus Neutralitätsgründen von der Redaktion verfremdet;o) Ein lustiges Wahlplakat gibt es hier zu sehen!

Read More »

Aktion gegen Lebensmittelverschwendung: „Teller statt Tonne“

Teller statt Tonne - Essenszubereitung/-verteilung am Reichstagsufer

Eine tolle Aktion gegen Lebensmittelverschwendung: „Teller statt Tonne„, so hieß es am 10.09.2011 in Berlin. Freiwillige Helfer und der bekannte Politikaktivist, Wam Kat, bereiteten aus Lebensmitteln, die nicht der Norm entsprechen und eigentlich als Müll enden ein kostenloses Essen für ungefähr 800 Menschen am Berliner Reichstagsufer. Das Gemüse für das …

Read More »