Home / Gesellschaft / Dating / Partnerbörsen in Berlin

Dating / Partnerbörsen in Berlin

Ist es in der Großstadt schwieriger, den richtigen Partner zu finden? Verglichen mit anderen deutschen Städten leben in Berlin besonders viele Singles. Überhaupt fällt auf, dass die Anzahl der Menschen, die auf Partnersuche sind, in Großstädten verhältnismäßig hoch ist. Dabei sind die kulturellen Angebote in Deutschlands Metropolen ausgesprochen attraktiv. Ganz zu schweigen davon, dass in den größeren Städten immer wieder Kuppel- und Dating-Events veranstaltet werden. Woran also mag es liegen, dass es gerade in den großen Städten schwerer ist, den Mann oder die Frau fürs Leben zu finden?

Die Anonymität der Großstadt ist diesbezüglich ganz sicher ein Aspekt, der hier von Belang ist. Man begegnet einander – aber meist sieht man sich im „Großstadt-Dschungel“ nie wieder. Überhaupt ist auch das Verhältnis der Menschen zueinander in Großstädten viel distanzierter. Oft herrscht gar ein rauer Umgangston, und viele Männer und Frauen wahren schon allein deshalb einen gewissen Abstand zu anderen. In Berlin allein lebt in fast jedem zweiten Haushalt nicht mehr als eine Person. Wer in der Hauptstadt trotzdem ein passendes „Gegenstück“ finden will, der ist gut beraten, Datingportale oder Online-Partnerbörsen  auszuprobieren.

Verliebtes Pärchen - Oberbaumbrücke
Verliebtes Pärchen – Oberbaumbrücke

Wie kann man sich als Single die Partnersuche einfacher machen?

Seit jeher erfreut es sich großer Beliebtheit, den Service renommierter Partnervermittlungsagenturen in Anspruch zu nehmen. Sicherlich ist dieser spezielle und sehr individuelle Service mit einem nicht unerheblichen Kostenaufwand verbunden. Allerdings scheuen sich viele Partnersuchende keineswegs, hierfür tief in die Tasche zu greifen. So ist es nicht ungewöhnlich, dass die Rechnung einer Partnervermittlungsagentur zwischen 3.000 und 6.000 Euro beträgt. Dabei wird noch nicht einmal eine Erfolgsgarantie gegeben.

Insgesamt stellt sich hier nicht selten auch die Frage nach der Seriosität der Anbieter. Schwarze Schafe der Branche können meist schon daran erkannt werden, dass sie mit ungewöhnlich hübsch erscheinenden, angeblichen Originalfotos Werbung machen. Auch Vermittlungsagenturen, die sich erst jüngst am Markt etabliert haben, jedoch mit einer umfangreichen Kunden- oder Referenzliste punkten wollen, machen keinen sonderlich seriösen Eindruck. Viel besser ist es da, auf „alteingesessene“ Unternehmen zu setzen. Denn wer sich über viele Jahre hinweg erfolgreich im Business halten kann, der versteht sein „Handwerk“ in der Tat.

Wer die Chancen und Möglichkeiten moderner Partnervermittlungsagenturen nutzen möchte, ist gut beraten, auf namhafte Anbieter wie zum Beispiel Parship zu setzen. Die Erfolgsquoten sprechen für sich, und auch die Tatsache, dass die einzelnen Mitglieder buchstäblich handverlesen sind, macht das vielversprechende Potenzial deutlich. Sicherlich werden immer mal wieder „Unkenrufe“ laut, die besagen, dass Online-Partnervermittlungen keineswegs seriös sein. Vielleicht mutet es zunächst befremdlich an, dass besagte Partnervermittlungen anhand spezifischer persönlicher Informationen mithilfe eines Matching-Algorithmus‘ Menschen zusammen bringen. Wenn man allerdings bedenkt, dass die Liebe an sich letztlich vor allem ein chemischer Prozess ist, dann erscheint das Prinzip durchaus nachvollziehbar.

Warum die Wahl der richtigen Partnerbörse wichtig ist

Viele Wege führen bekanntlich nach Rom. Und mit der richtigen Online-Partnervermittlung kann es sehr wohl gelingen, einen passenden Partner zu finden. In jedem Fall kommt es bei der Suche darauf an, dem richtigen Anbieter zu vertrauen. Diesbezüglich sollte der Fokus interessierter Partnersuchender auf der Erfolgsquote sowie nicht zuletzt auf der tatsächlichen Anzahl der zufriedenen Nutzer liegen. So dürfte einer neuen Liebe wohl nichts mehr im Wege stehen.

About querbeet

Berichte querbeet durch und über die Stadt Berlin ist mein Credo!

Check Also

Startup Innenleben (Foto: dotshock / Shutterstock.com )

Start Up Boom in Berlin! Unser Ratgeber für 2018

Das Jahr 2017 offenbart in Berlin einen weiteren Boom der jungen Start-Ups. In zahlreichen Branchen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*