Home / Kunst / Konzert-Tipp: hausderjugend & Eric Pfeil am 23.06.2017

Konzert-Tipp: hausderjugend & Eric Pfeil am 23.06.2017

Es gibt kaum etwas Besseres als den Freitagabend im Privatclub Berlin ausklingen zu lassen, ein Kaltgetränk an der Bar und eine gute Band auf der Bühne sind ein guter Start ins Wochenende. Am 23.6.2017 kommt die Musik von Haus der Jugend, das ist Indie-Pop mit deutschsprachigen Liedern oder einfach jazzig-chillige Musik mit anspruchsvollen Texten zum Nachdenken und Schmunzeln.

Die Kölner Band hausderjugend (ja, das wird zusammen geschrieben, die Band will das so) hat sich vermutlich keine Gedanken darüber gemacht, ob der Bandname besonders leicht in Suchmaschinen zu finden ist. Vielleicht steht das Internet auf ihrer Relevanzliste ganz weit unten.  Daran kann man nichts aussetzen, solange gute Songs ganz oben stehen. Wenn man sich das Album anhört, liegt diese Vermutung nahe.

hausderjugend – Foto Inge Habermann

Das zweite Album der Kölner Band „Wenden in drei Zügen“ schreibt über Banalitäten und Katastrophen des Lebens, ein Lied handelt vom Postbeamten, darin der wunderbare Text: „Wieder einmal falsch frankierte Liebesbriefe in der Tasche. Postwertzeichen sind im Grunde dumm.“ Was kann eine Marke schon über den Wert eines Briefes aussagen? Gar nichts. Dazu Musik, manchmal schwer melancholisch, mitunter leicht wie ein Frühlingsspaziergang, immer zum leise mitschwingen gedacht.

Mit dabei an diesem Abend Eric Pfeil, der sein Live-Album „13 Wohnzimmer“ vorstellt. Ein Grund mehr, vorbeizuschauen. Viel Spaß!

Haus der Jugend & Eric Pfeil
am 23.06.2017 im Privatclub Berlin

Vorverkauf: Koka36
Abendkasse: 15€
Einlass: 19:00 Beginn: 20:00

About Alex

ein paar Infos über mich

Check Also

Berlinale Bär

Berlinale-Start & Medienboard-Empfang

Es ist wieder Berlinale und das erste Wochenende des Publikumsfilmfestivals in unserer Stadt ist schon …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*